Corona-Politik: Die Pflicht zum Zertifikat ist abzulehnen

image 28. August 2021, 03:50
Lukas Engelberger, Präsident der Gesundheitsdirektorenkonferenz, und Alain Berset, Gesundheitsminister, auf dem Weg zur Pressekonferenz.
Lukas Engelberger, Präsident der Gesundheitsdirektorenkonferenz, und Alain Berset, Gesundheitsminister, auf dem Weg zur Pressekonferenz.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Am Mittwoch hat der Bundesrat entschieden, eine Zertifikatspflicht für Restaurants, Bars, Fitnesscenter sowie Kultureinrichtungen zu prüfen. Allein, wer geimpft, getestet oder von Corona genesen ist, soll künftig solche Orte noch betreten dürfen. Um die Akzeptanz dieser Massnahmen abzuschätzen, wird eine entsprechende Vernehmlassung vorgenommen, offensichtlich, weil der Bundesrat sich nicht ganz einig war und sich besser absichern möchte. Zu weitreichend scheint dieser Eingriff – auch aus Sicht

#WEITERE THEMEN

image
Regenbogen-Fieber

Immer mehr Schweizer Firmen folgen der LGBTI-Mode

2.7.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR