Corona: Dieser Bundesrat ändert laufend seine Ziele. Wer kann ihm noch glauben?

Immer etwas Neues aus Bern: Nun sollen die Impfquoten in die Höhe getrieben werden, koste es, was es wolle. Wenn es so weitergeht, werden bald auch Hunde und Kanarienvögel geimpft.

image 16. Oktober 2021, 04:28
Alain Berset (SP), Gesundheitsminister, möchte noch einmal eine Million Schweizer impfen lassen.
Alain Berset (SP), Gesundheitsminister, möchte noch einmal eine Million Schweizer impfen lassen.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Je länger diese Corona-Krise dauert, desto unglaubwürdiger wirkt diese Regierung, desto verzweifelter auch: Ursprünglich hiess es einmal, die Impfung würde uns aus dem Massnahmen-Dschungel führen, und niemand sprach damals von Quoten, die zu erreichen wären; brav trotteten wir ins Impfzentrum, in der Hoffnung, der Spuk fände endlich ein Ende. Dass dies zu einem Wettbewerb ausarten würde, wo wir uns fast stündlich darüber belehren lassen müssen, wie miserabel wir doch abschnitten im Vergleich zu

Mehr von diesem Autor

image

Somms Memo: Trump, ein russischer Agent? Hillary Clinton hat alles erfunden

23.5.2022
comments17

Ähnliche Themen