Forderung des Schweizerischen Städteverband

Christian Wasserfallen zu flächendeckendem Tempo 30: «Vollkommen ideologisch»

image 19. Dezember 2022, 19:00
FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen kritisert die Forderungen des Schweizerischen Städteverband und hält sie für ideologisch. (Bild: Keystone/Peter Schneider)
FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen kritisert die Forderungen des Schweizerischen Städteverband und hält sie für ideologisch. (Bild: Keystone/Peter Schneider)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Der Schweizerische Städteverband fordert flächendeckendes Tempo 30 in allen Siedlungsgebieten, auch auf Hauptstrassen. Generell gilt in der Schweiz bis jetzt für Hauptverkehrsachsen noch Tempo 50.

#WEITERE THEMEN

image
Umweltschutz

Aufstieg und Fall des Ozonlochs

29.1.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR