Cancel Culture gibt es auch in der Schweiz

Cancel Culture gibt es auch in der Schweiz

image
von Sebastian Briellmann am 8.4.2021
Bloss nichts mehr sagen: Wer nicht woke ist, schweigt lieber. Aus Angst. Foto: Shutterstock
Bloss nichts mehr sagen: Wer nicht woke ist, schweigt lieber. Aus Angst. Foto: Shutterstock
  • Schweiz
  • cancel culture
  • meinungsfreiheit
  • Gesellschaft

Wissenschaftler fürchten sich vor einem verengten Meinungskorridor, auch in der Schweiz. Noch ist das Phänomen bei uns nicht so stark ausgeprägt wie etwa in den USA: Zu sicher sollten wir uns aber nicht fühlen.

Zugriff auf alle Artikel für CHF 16.00 / Monat
Kaufen Sie einen Artikel für CHF 1.60 oder gleich ein Monatsabo für CHF 16.00

Bereits ein Abo gelöst?

Die freie Rede ist an Schweizer Universitäten nicht mehr unbestritten. Professoren sorgen sich um die Meinungsfreiheit, trauen sich aber nicht, öffentlich darüber zu sprechen. Wenige schrille Stimmen bestimmen, wer genehm ist – und wer nicht.
Ähnliche Themen