Bern einfach

Boris Johnson, EU-Politik, die Medien und die Gewerkschaften, Motorfahrzeugsteuern

Der britische Premier im Überlebenskampf – weshalb er eine Enttäuschung ist. Wie SRF und Tamedia für das Rahmenabkommen weibeln und welche Autos wieviel Steuern bezahlen.

image 6. Juli 2022, 15:00


Freude an gutem Journalismus? Abonniere jetzt den Nebelspalter, das Magazin für gesunden Menschenverstand kostenlos zur Probe: Link

Shownotes:

Boris Johnson: Zu faul oder zu arrogant, um zu überleben? (Nebelspalter): Link
Dear Tories, get rid of Boris and you'll have a golden opportunity (Nigel Farage, Telegraph): Link
Travailsuisse deutet Lösung im EU-Streit an (Tamedia): Link

#WEITERE THEMEN

image
Krankenkassen

Etikettenschwindel bei den Zusatzversicherungen

9.8.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Bern einfach

5500 Windräder, Marco Chiesa, Taiwan, Trump, China-Virus, Juso

9.8.2022
image
Best of Feusi Fédéral

Heidi Z’graggen: «Wir haben eine extreme Zuwanderung, von der die Bevölkerung nicht profitiert», Ep. 59

6.8.2022