Boom Antirassismus

Antirassistische Workshops und Projekte boomen. Der Steuerzahler zahlt oft mit. Auch antirassistische Fanartikel stehen hoch im Kurs: Internetshops werben mit allerlei Bekenner-Produkten.

image 31. März 2022, 07:00
Für umgerechnet 40 Franken kann man sich diesen Bekenner-Pullover aus den Vereinigten Staaten in die Schweiz liefern lassen. (Screenshot: Etsy)
Für umgerechnet 40 Franken kann man sich diesen Bekenner-Pullover aus den Vereinigten Staaten in die Schweiz liefern lassen. (Screenshot: Etsy)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Für 2000 Franken bietet «Diversum» («Verein für rassismuskritisches Denken») antirassistische Tages-Workshops an. Lehrpersonen sollen zum Beispiel an eine «antirassistische Grundhaltung» herangeführt werden. Kinder und Jugendliche können hingegen in «Empowerment Workshops» etwas über Themen wie «Kolonialismus ohne Kolonien» lernen. Auch hätten viele «Menschen in Autoritätspositionen rassistische Vorurteile» und würden «rassistische Machtstrukturen reproduzieren», wird in den Kursbeschreibungen f

Mehr von diesem Autor

image

Best-of: Feministische Musikvideos

25.4.2022
comments8

Ähnliche Themen