Kommentar

Begeisterung für MINT-Fächer entfachen? Vergebliche Liebesmüh!

image 8. November 2022, 09:00
Schüler beobachten einen Gecko im Zuge eines Experimentes. (Bild: Keystone/Gian Ehrenzeller)
Schüler beobachten einen Gecko im Zuge eines Experimentes. (Bild: Keystone/Gian Ehrenzeller)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

In der Schweiz herrscht Fachkräftemangel. Das betrifft auch die sogenannten MINT-Fächer, also Fächer in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Politik hat diesen Mangel schon lange erkannt und versucht seit Jahren, Buben und noch viel mehr Mädchen mit Kampagnen für naturwissenschaftliche Fächer zu begeistern. Doch diese Versuche scheitern kläglich. Die Begeisterung bleibt aus.

#WEITERE THEMEN

image
Integrative Schule

Lehrerverband soll seine Forderungen verschärfen

5.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR