Klimawahn

Basel: 53 Franken für die Vermeidung eines Liters Diesel

image 21. Juli 2022, 04:00
20'000 Franken für eine Tonne eingespartes CO₂: Der Basler Regierungspräsident Beat Jans (SP). Bild: Keystone
20'000 Franken für eine Tonne eingespartes CO₂: Der Basler Regierungspräsident Beat Jans (SP). Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

In der Schweiz häufen sich klimatische Schildbürgerstreiche: In Zürich wollen linke Politiker das Feuerwerk am «Züri Fäscht» nächstes Jahr verbieten – wegen des CO₂-Ausstosses. Dabei macht dieser nur 0,4 Prozent der gesamten Treibhausgasemissionen des Anlasses aus. Die Stadt Bern verzichtet ab sofort auf Touristen, die mit dem Flugzeug anreisen – aus Klimaschutzgründen. Entsprechend macht die Bundeshauptstadt, immerhin Unesco-Weltkulturerbe, keine Werbung mehr in Übersee und setzt offensichtlich

#WEITERE THEMEN

image
Ölpipeline in Ostafrika

EU-Parlament will afrikanisches Energieprojekt stoppen

8.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR