Assistierter Alterssuizid soll erschwert werden

Sterbehilfe-Organisationen schlagen Alarm: Offenbar wollen die Ärzteorganisationen die Vorausssetzungen für den assistierten Suizid verschärfen. Insbesondere soll der Freitod aus Altersgründen kaum mehr möglich sein.

image 9. Mai 2022, 18:00
Ist der sogenannte begleitete Bilanzsuizid künftig noch möglich? Bild: Keystone
Ist der sogenannte begleitete Bilanzsuizid künftig noch möglich? Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Sie wollen aus dem Leben scheiden wegen Altersgebrechen, weil sie lebenssatt sind oder weil der Partner oder die Partnerin schon verstorben ist. In der Schweiz beanspruchen immer mehr hochbetagte Menschen die Dienste von Sterbehilfeorganisationen, die eigentlich nicht sterbenskrank sind.

Mehr von diesem Autor

image

Balsaholz: Unentbehrlich für Windräder

27.5.2022
comments1
image

Das Affentheater um die Affenpocken

27.5.2022
comments6

Ähnliche Themen