Happy Birthday Boris Becker

Hanskarl Hoering | veröffentlicht am 22.11.2017

Happy Birthday Boris Becker
Corinne Sutter | (Nebelspalter)

Wer mit 17 in Wimbledon als jüngster Sieger aus einem Tennisturnier hervorgeht, dem fällt es nicht schwer, mit 24 zwölf Wochen die Führung der Weltrangliste zu übernehmen, ein Jahr darauf mit Michael Stich die Goldmedaille im Doppel zu gewinnen, um mit 32 vom Profisport zurückzutreten, sechs Wochen vor Steffi Graf. Becker profilierte sich als Botschafter des Welt-Aids-Tages. Da sieht man gern über «Treppensex» und eine daraus entstandene Tochter, zwei Autobiografien und zwei Heiraten hinweg. Die Mitwirkung im britischen Ableger des Dschungelcamps lehnte er ab. Welcher Ruhm dem Bobbele aber ewig bleiben wird, ist eine nach ihm benannte Meeresschnecke, die Bufonaria borisbeckeri. Gratulation!

loader