Happy Birthday Conchita Wurst

Hanskarl Hoering | veröffentlicht am 06.11.2018

Happy Birthday Conchita Wurst
Corinne Sutter | (Nebelspalter)

Hinter der Kunstfigur verbirgt sich der ESC-Sieger von 2014, Travestiekünstler und Sänger Thomas Neuwirth. Dass er den Nachnamen «Wurst» wählte, liegt darin begründet, «weil es eben wurst ist, woher man kommt und wie man aussieht». Sein/ihr Bart war reine Provokation. «Manchmal muss man den Menschen und plakativ klarmachen, worum es geht.» Er kämpfe noch immer «gegen Diskriminierung». Ob sich Conchita Neuwirth und Thomas Wurst nach dem 30. schwarz oder blond zeigen, ob sie weiter als ein Er oder eine Sie oder als beides auftreten werden, ist eigentlich schnurz. Oder piepegal. Oder noch etwas vulgärer – völlig wurscht.


loader