Happy Birthday Otto Waalkes

Hanskarl Hoerning | veröffentlicht am 05.07.2018

Happy Birthday Otto Waalkes
Markus Vassalli | (Nebelspalter)

Der gebürtige Otto Gerhard W. machte schon mit elf von sich reden: da sang er in einem Kaufhaus Ralf Bendix’ «Babysitter-Boogie», und mit zwölf griff er zur Gitarre. Dabei wollte er eigentlich Maler werden. «Blödelbarde» lag ihm halt mehr. Das erwies sich spätestens seit seiner Erfindung des «Ottifanten» und seiner Rolle in «7 Zwerge – Männer allein im Wald», dem bald «7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug» folgte. 2016 bestätigte Ex-Meisterfälscher Beltracchi Ottos Maltalent; er verewigte ihn im Stile von van Dyck. Wir gratulieren dem «Ausser(ost)friesischen», dessen Geheimakte der Reporter Harry Hirsch im ZDF öffnet – ergo er selbst.

Artikel erschienen in der Ausgabe

loader