ABC der wichtigsten Phobien

Wolf Buchinger | veröffentlicht am 03.09.2015

AutophobieEs ist nicht die Angst vor Ihrem Rolls, es ist die Angst vor Ihnen selbst. Verständlich. Nur Sie wissen, was für ein Ungeheuer Sie sind: Wenn Sie sich selbst stören, wechseln Sie doch den Namen!

ABC der wichtigsten Phobien
Mock (Volker Kischkel) | (Nebelspalter)

Bacteriophobie
Sie bilden sich ein, diese winzigen Tierchen werden Sie fressen. Später ja. Jetzt schützen Sie sich am sichersten mit einem Weltraumanzug, zurzeit günstig bei der Nasa.

Cainotophobie
Sie haben Horror vor allem Neuen und fühlen sich am wohlsten im Pulli der Kindheit. Einziges Gegenmittel: Treten Sie der katholischen Kirche bei!

Dysmorphophobie
Entstellung als Schreckgespenst Ihres Daseins. Machen Sie nie ein Selfie und meiden Sie unbedingt die Nähe von Tattoo-Stechern.

Emetophobie
Alles, was Sie essen, wollen Sie sofort wieder zurücktransportieren, indem Sie es erbrechen. Da bleibt Ihnen wohl nur noch die künstliche Ernährung. Rectal.

Fellatiophobie
Dieser Text wurde nach einer langen Redaktionssitzung gestrichen, weil niemand glaubt, dass Menschen sooo doof sein können.

Gerontophobie
Sie wollen nie alt werden, Panik macht sich bei Ihnen davor breit. Sie haben es selbst in der Hand, mit 49 Jahren nicht mehr zu sein.

Heterophobie
Randgruppen und Minderheiten bringen Sie in Rage. Gehen Sie zur SVP!

Italophobie
Alles, was grün-weiss-rot ist, macht Ihnen Angst. Lernen Sie Französisch!

Jesusphobie
Ein kleines Wegkreuz genügt, um Sie aus der Fassung zu bringen. Wechseln Sie den Glauben!

Kopophobie
Sie sind zwar nicht Beamter, trotzdem überfällt Sie die Angst vor Müdigkeit. Werden Sie Matratzentester bei Roviva!

Logophobie
Das ist nicht logisch: Sie haben einen Horror vor dem Sprechen. Kommunizieren Sie doch nur noch mit Mail und SMS!

Methatesiophobie
Sie wünschen sich, niemals erfolgreich zu sein. Werden Sie Lehrer für Altgriechisch!

Nomophonie
Was für ein Schock, plötzlich keinen Mobilempfang mehr zu haben. Kaufen Sie zur Sicherheit Abos bei mindestens fünf Telefongesellschaften!

Ochlophobie
Kein Open Air, kein Kino, kein Zug. Ihre Angst vor Menschenansammlungen macht Sie einsam. Ab ins Kloster!

Paraskavedekatriaphobie
Panik vor jedem Freitag, dem 13. Sprechen Sie diese Phobie dreimal richtig aus ? und Sie werden eine andere Phobie bekommen!

Q-Phobie
Dann steigen Sie halt auf Schaf- und Geissenprodukte um!

Radiophobie
Nein, nicht gegen SRF1, Sie stört jegliche Strahlung. Kaufen Sie sich Unterwäsche aus Blei!

Spektrophobie
Verstehbar, wenn Sie vor Ihrem eigenen Spiegelbild erschrecken. Trinken Sie ganz alleine eine Flasche Wein und prosten Sie sich zu!

Taphophobie
Die Furcht, lebendig begraben zu werden, sollte Sie nicht davon abhalten, wenigstens einmal eine Sargfabrik zu besichtigen!

UV-Strahlung-Phobie
Machen Sie es wie die Chinesen und laufen Sie mit einer Gesichtsmaske herum!

Weinphobie
Darum beneide ich Sie!

Xenophobie
Fremdenfeindlichkeit. Treten Sie der SVP bei und bald werden Sie eine Patrioten-Allergie haben.

Ypsilonphobie
Kann man nachvollziehen, den Buchstaben braucht man wirklich nicht.

Zoophobie
Ihre Angst vor Tieren wird gemindert, wenn Sie sagen: «Früher warst du mal ein Baum!»

loader