Alle Register gezogen

Roland Schäfli | veröffentlicht am 01.06.2015

Der Nationalrat hat über ein nationales Waffenregister befunden. Das liess auch unsere Helden der Lüfte nicht unberührt, die kampfbereiten Schweizer Luftwaffe-Piloten!

Alle Register gezogen
(Nebelspalter)

«Hallo, Basis, hier Maverick.»

«Hier Basis, was gibts denn schon wieder?»

«Habt Ihr schon das Resultat?»

«Noch nicht. Wir wissen schon, wie wichtig das für Sie ist. Aber rufen Sie bitte trotzdem nicht alle fünf Minuten hier an. Over.»

«Ihr funkt aber sofort, wenn der Nationalrat über das nationale Waffenregister abgestimmt hat, versprochen.»

«Verstanden. Over.»

«Ich meine, ich finde Waffenkontrolle ja auch wichtig?... Waffenkontrolle bedeutet, ganz konzentriert und ruhig abzudrücken.»

«Schon klar, Maverick.»

«Wenn der Nationalrat nun falsch entscheiden würde?... ich meine, wenn wir unsere Waffen registrieren lassen müssten, ich meine natürlich die legal gekauften?... mal ehrlich, wisst Ihr noch, wer auch die 357er-Magnum zu Weihnachten geschenkt hat? Oder die Pump-Action vom Flohmarkt, habt Ihr im Ernst noch die Quittung?»

«Belegen Sie jetzt bitte nicht länger die Funkfrequenz, Maverick. Wir melden uns, wenn der Entscheid da ist. Over.»

«Diese Galladé. Sagt die doch im Nationalrat, jedes Bibliotheksbuch sei registriert, da müssten doch auch die Waffen registriert werden. Als obs nicht auch gefährliche Bibliotheksbücher gäbe! Karl Marx und so! Und die Schweizergarde - muss die etwa die Seriennummern der Hellebarden angeben? Werden jetzt, wo das Cassis-de-Dijon-Prinzip wieder abschafft wird, keine ausländischen Waffen mehr zugelassen? Man muss ja die alte Munition noch verbrauchen, die ist ja auch nicht so gut haltbar.»

«Wenn Sie so weiterquatschen, lassen wir Ihre Schnauze als Waffe registrieren! Ah, eben kommt die Meldung rein: Nationalrat entscheidet sich gegen Waffenregister.»

TAK-TAK-TAK-TAK-TAK!

«Maverick, Sie haben jetzt nicht einen Salutschuss aus Ihren Bordkanonen abgefeuert, oder?»

«Sorry, Freunde, der ist mir vor Freude so rausgerutscht! Jetzt kann ichs ja sagen, ich war ein bisschen nervös wegen der Registrierung. Wenn wir Kampf­­­jet-Piloten zum Obligatorisch-Schiessen gehen, nehmen wir - wie überhaupt alle Schützen! - auch immer ein paar der Probeschüsse mit nach Hause. Und wie hätte ich denen dann die Raketen-Lenkwaffen in meinem Keller erklären sollen?»

Artikel erschienen in der Ausgabe

loader