Das sind die neuesten Wellness-Trends

Daniel Glutz | veröffentlicht am 04.03.2015

Die Auswahl ist riesig und unübersichtlich. Schon nur für die Suche nach dem richtigen Angebot ist man reif für die Insel. Im Wirrwarr des Wellness-Dschungels kann man leicht auf Gurus reinfallen, die sich als Scharlatane entpuppen, oder man muss in Wellness-Tempel mit Kakerlaken frühstücken...

Das sind die neuesten Wellness-Trends
Denis Klook | (Nebelspalter)

Damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Erholung konzentrieren können, präsentieren wir Ihnen hier die aktuellsten Wellnesstrends, traditionelle Entspannungsmethoden und erstklassige Wellnessanlagen.

Dresden, Deutschland
Endlich mal wieder geistig total abspannen, den Kopf komplett abschalten und sich einfach den Strömungen hingeben. Da lohnt sich ein Besuch in Dresden, dem sogenannten Elbflorenz. Jeden Montag können Sie sich da in die Reihen der hirntoten Zombies einreihen und das im täglichen Leben überbelastete Hirn ganz herunterfahren. Nebst der Bewegung in der frischen Luft kann es sogar noch zu sportlicher Betätigung kommen, wenn sich der Weg mit ein paar Andersdenkenden und Fremdartigen kreuzt. Diese geistliche Bewegung findet immer mehr Anhänger und kann bereits in mehreren Teilen Deutschlands ausgeübt werden. Selbst In der Schweiz können Sie sich bald diesen mentalen Praktiken hingeben.

Riad, Saudi Arabien
Die Temperaturen sind auf einem ständig angenehm heissen Niveau und somit ideal für ihre Gelenke. Ihre Durchblutung wird durch die jahrhundertealte traditionelle Form der Stockhiebe gefördert. Sie können von Paketen zwischen 10 und 1000 Stockhieben wählen. Ab hundert werden Ihnen grosszügige Rabatte gewährt. Eine weitverbreitete Methode für die Kopfmassage ist die Steinigung, ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten. Das alles können Sie für nur einen Blogeintrag bekommen. Als Frau müssen Sie sich sogar nur ans Steuer setzen. Für aussereheliche Vergnügungen erhalten Sie nebst dem erotischen Kick noch extra Sonderleistungen dazu.

Konstanz, Euroland
Anstatt lange Flüge in engen Sitzen auf sich zu nehmen und sich in Thailand einer dieser schmerzhaften Massagen hinzugeben, würde bereits eine kurze Reise über die Grenze reichen. Im Einkaufsgetümmel des Schweizer Shopping-Eldorado Konstanz kann man sich im Kampf um die billigen Bananen die Gliedmassen so richtig schön verrenken lassen. Und wenn sich der Schweizer die Fränkli durch den Kopf gehen lässt, die er durch den schweisstreibenden Shopping-Kampf sparen konnte, läuft ihm ein wohlig warmer Schauer über den Rücken. Leider hält dieser angenehme Zustand nur kurz an. Bis er zu Hause schmerzhaft feststellen muss, dass sein Arbeitgeber seinen Lohn an den ausländischen Markt anpassen musste.

Guantanamo, Kuba
Das St. Barts unter den Wellness-Oasen. Jeder hat schon davon gehört, jeder möchte dahin. Doch die Anstalt ist nur für einen erlauchten Kreis zugänglich. Wer es geschafft hat, darf von einem exklusiven Angebot profitieren. Guantanamo ist weitherum bekannt für seine innovativen und effektiven Methoden, um Ihren Alltag vergessen zu machen. Ausgesuchte Experten sind ständig auf der Suche nach den neuesten Mitteln, um Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten zu können. Die Anlage ist total abgeschottet, so dass Sie von aussen nicht gestört werden. Und die Aussicht aufs Meer ist einzigartig. Nach einem Aufenthalt in Guantanamo Bay sind Sie ein anderer Mensch.

Artikel erschienen in der Ausgabe

loader