Unser Blog zum Thema «Flugwaffe macht um 17 Uhr Feierabend»

Reto Zeller | veröffentlicht am 28.02.2013

Gwerder Sepp, Schwyz
Ich sehe ja schwarz bei der Armee, wenn die um 5 Uhr die Schotten dichtmachen.

Stutz Peter, Aarau
W ...

Gwerder Sepp, Schwyz
Ich sehe ja schwarz bei der Armee, wenn die um 5 Uhr die Schotten dichtmachen.

Stutz Peter, Aarau
Was, wir haben Schotten in der Armee? Ich dachte, die gehören zu England.

Zahner Kurt, Solothurn
Mein Gott, die Schotten dichtmachen kommt nicht vom Whiskeysaufen, sondern aus der Schifffahrt. Was Gwerder meint, ist eher: Um 5 Uhr die Flügel einklappen.

Spielmann Marilouise, Rheinfelden
Unsere Flieger können die Flügel im Fall nicht einklappen. Das bräuchte ja Scharniere. Mein Mann ist in der Scharnierbranche tätig, und er sagt, der FA18 habe bestimmt keine. Der Gripen vielleicht, aber das weiss man eben noch immer nicht.

Trütsch Franz, Gersau
Ueli Maurer hat doch ein Klappvelo. Vielleicht entwickelt er jetzt mit den Schweden den Klappgrippen, so dass man ihn im Zug mitnehmen kann. 

Ulrich Markus, Uster
Ich möchte ja auch mal um 5 Uhr die Flügel einklappen. Aber mit zwei Kindern kannst du das vergessen!

Merz Trudi, Zug
Stimmt. Ich habe meinen Jonas auch schon in der Krippe vergessen. Habs aber in Chiasso gemerkt, weil ich beim Jim Knopf immer nur allein mitgesungen habe.

Salis Fabienne, Teufen
Jim Knopf, ist das gut? Ich sah die Umschlaghülle im Ex Libris, da war ein Neger drauf. Elsa und ich mögen aber keinen schwarzen Humor beim Nachtessen.

Tschanun Mägi, Chur
Sie Arme müssen beim Nachtessen im Ernst Kinderkassetten hören? Vermute mal, Ihre Elsa ist sicher ein Einzelkind.

Salis Fabienne, Teufen
Falsch! Kein Einzelkind. Ihr Bruder lebt vermutlich bei seinem Vater in Kriegstetten.

Franzini Urs, Rotkreuz
Vermutlich in Kriegstetten?

Salis Fabienne, Teufen
Nein, vermutlich meint er den Vater. Ich bin mir nicht sicher. Das war an der Fastnacht. Ich ging als Kamel verkleidet und bin deshalb etwas über den Durst gegangen. Der Mann trug eine lustige Neger-Maske. 

Franz Bernd, Oberhofen
Gleicht das Kind denn seinem Vater von Krieg­stetten?

Salis Fabienne, Teufen
Das ist es ja, Jonas ist zu dunkel geraten. Aber es kann ja nicht sein, dass eine Maske genetisch abfärbt.

Glaser Andy, Ostermundigen
Apropos Kriegstetten. Nimmt mich ja wunder, wie das dann im Krieg ist. Die können ja nicht einfach die Maschinen abstellen, wenn deutsche Bomber 10 nach 5 aufs Berner Münster zufliegen.

Dracic Hubert, Hochdorf
 Das Münster: Seit 20 Jahren sehe ich da immer nur Gerüste. Man munkelt ja schon, das Münster sei überhaupt nicht mehr drunter.

Friedli Jaqueline, Muri
Doch, das Münster steht! Eine Freundin hat vor 2 Jahren einen Militärpiloten geheiratet. Aber sie sind schon wieder geschieden, weil ihr Mann einmal schon um 4 nach Hause kam und sie mit ihrem Psychotherapeuten im Whirlpool erwischte.

Maurer Gret, Flawil
Schon um 4 zu Hause und kann sich einen Whirlpool leisten. Kein Wunder, ist kein Geld da für Feierabendschichten. Bonzen-Piloten!

Rossi Vreni, Locarno
5 Uhr Schluss ist gar nicht so schlimm. Ich habe gehört, die deutschen Piloten machen bis 17.30. Man müsste im Ernstfall nur eine halbe Stunde durchhalten. 

Fischer Karl, Rümlang
Mit den beschränkten Nordanflügen dürfen gar nicht so viele kommen. Die müssten sich vermutlich auf eine Stadt konzentrieren.

Tschäppi Hans, Burgdorf
Ich würde Zürich vorschlagen.

Jappi Göran, Wädenswil
Die Deutschen bombardieren sicher nicht Zürich, Sie Kamel. Zürich ist praktisch Deutschland.

Lauener Sabine, Sursee
Das mit dem Kamel haben Sie jetzt doch oben abgeschrieben. 

Jappi Göran, Wädenswil
Das haben Sie prompt entdeckt. Nicht wie bei der deutschen Bildungsministerin, da haben sie's erst nach 30 Jahren gemerkt!

Lauener Sabine, Sursee
Ja, aber Sie haben auch nicht geguckt. Wenn ich zum Beispiel nicht ins Zimmer meiner Tochter gucke, herrscht dort auch keine Unordnung.

Jappi Göran, Wädenswil
Warum schauen Sie denn? 

Lauener Sabine, Sursee
Wegen der Erziehung und zum Glück: Letzthin habe ich unsere Tochter nachmittags um 3 mit einem Militärpiloten erwischt, und als ich fragte, was er hier macht, meinte er, er hätte Mittagspause. Faule Säcke, diese Piloten.

Gündogau Silvia, Lörrach
Von wegen nachgucken: Ein Käse schimmelt halt unter der Glocke, auch wenn man nicht guckt.

Lauener Sabine, Sursee
Was ist denn das?

Gündogau Silvia, Lörrach
Ein afrikanisches Sprichwort, die haben immer so lustige mit Tieren.

Lauener Sabine, Sursee
Und wo bitte ist bei ihnen das Tier drin.

Gündogau Silvia, Lörrach
Schimmel!

Lauener Sabine, Sursee
Aha!

Reto Zeller sehen Sie auf folgenden Bühnen mit seinem Programm «schonZeit»: Tabourettli Basel (6. und 7. März), Schlössli Mattstetten (16. März), Kleine Bühne Zofingen (23. März) und Kleintheater Luzern (28. März).

Weitere Infos unter:
www.retozeller.ch

Weitere Artikel

loader