«Schweizer Jugend im Zweiten Weltkrieg»

Als Hitler in Polen einmarschierte, stand die Schweiz kopf

image 6. Dezember 2022, 08:00
Erika (rechts) mit ihrem Vater und ihrer Schwester in Pfadiuniform auf der Dachterrasse.
Erika (rechts) mit ihrem Vater und ihrer Schwester in Pfadiuniform auf der Dachterrasse.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Das Datum «1. September 1939» hat sich bei den Schweizer Kindern von damals eingebrannt, als wäre es gestern gewesen. Die Sekundarlehrerin Erika Bigler hat die Geschichten von Zeitzeugen eingefangen und stellt sie in einem digitalen Buch im Internet allen, vor allem allen Schulen, kostenlos zur Verfügung. Die Erinnerungen der Zeitzeugen lassen die Mobilmachung plastisch erschien.

#WEITERE THEMEN

image
Schulmodell Leistungsdruck

Bratsch – die Romantisierung einer Privatschule

6.2.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR