Reform der beruflichen Vorsorge

Alain Berset war für Vertagung

image 8. September 2022, 17:15
Bundesrat Alain Berset verzögerte die BVG-Revision – und lieferte seiner Partei eine Steilvorlage.  (Bild: Keystone)
Bundesrat Alain Berset verzögerte die BVG-Revision – und lieferte seiner Partei eine Steilvorlage. (Bild: Keystone)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Sozialkommission des Ständerates hat die Reform der beruflichen Vorsorge einmal mehr vertagt (Link). Eine «Niederlage für die Frauen» sei das und den linken Gegnern der AHV Reform gebe der Entscheid mitten im Abstimmungskampf über die AHV-Reform Auftrieb, schrieben die Blätter von Tamedia, die davon schon gestern Abend erfahren hatten (Link). SP und Gewerkschaften vermischen im Abstimmungskampf die erste Säule (AHV) und die zweite Säule (BVG) der Altersvorsorge und reden davon, dass die Frau

#WEITERE THEMEN

image
Ukraine-Krieg

Sicherheitskommission: FDPler wollten Schweizer Panzer verkaufen – die SP half mit

27.1.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Bern einfach

Elisabeth Baume-Schneider, Annalena Baerbock, Louis de Funès

27.1.2023
image
Feusi Fédéral

Peter Grünenfelder: «Linke Symbolpolitik kostet nur Steuergeld», Ep. 83

26.1.2023
image
Idiotie des Tages

Berliner Verhältnisse in Zürich

26.1.2023