«Grösster Klimaleugner»: Ex-SP-Nationalrat beschimpft toten Star-Ökonomen

Der frühere Basler Nationalrat Ruedi Rechsteiner geht auf die Uni Basel und ihren kürzlich verstorbenen Professor Silvio Borner los, weil er Kosten und Nutzen des Klimaschutzes untersucht hat.

image 14. Juli 2021, 13:16
Der Basler alt-SP-Nationalrat Rudolf Rechsteiner (Bild: www.parlament.ch, CC-Lizenz).
Der Basler alt-SP-Nationalrat Rudolf Rechsteiner (Bild: www.parlament.ch, CC-Lizenz).
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Basel veranstaltet im August eine Tagung im Gedenken an ihren profiliertesten Wissenschaftler der jüngsten Vergangenheit, den im letzten Jahr verstorbenen Silvio Borner.

Mehr von diesem Autor

image

Ignazio Cassis, Neutralität, Cédric Wermuth, Fleischverbot bei den Grünen

Heute, 15:00
comments3
image

Weltwirtschaftsforum WEF: Die überschätzte Veranstaltung

21.5.2022
comments15
image

Andri Silberschmidt: «Es wird ein ständiger Abwehrkampf», Feusi Fédéral, Ep. 55

20.5.2022
comments2

Ähnliche Themen

image

Somms Memo: Netto-Null? Kein CO2 bis 2050? Dieses Wunder wird nie geschehen

Heute, 10:10
comments12