Medien und Politik: Wenn aus Kritikern auf einmal Komplizen werden

Nie waren in demokratischen Zeiten die Bande zwischen Macht und Medien enger als heute. Und jetzt kommt's noch dicker.

image 21. November 2021, 19:31
Stefan Bohrer, Blick
Stefan Bohrer, Blick
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Es war einmal. Wie fern scheinen die Zeiten, als die Medien die «bellenden Wachhunde der Demokratie» waren (Ephraim Kishon)! Heute arbeiten sie Hand in Hand mit der Staatsmacht.

Mehr von diesem Autor

image

Der Staat wuchert unter grünem Deckmantel

14.5.2022
comments22

Ähnliche Themen