Tor des Monats  Wochen nach Beginn der Affäre um den Badener Stadtammann Geri Müller wird klar: Auch mit der Redaktion des «Nebelspalter» stand Müllers Chatpartnerin in Kontakt. Die neusten Details entlasten Geri Müller dabei vollumfänglich. 
Tor des Monats  Der SVP-Nationalrat hat aus seiner Abneigung gegen Schwule noch nie ein Geheimnis gemacht. Unbekannt war bisher, dass Toni Bortoluzzi umfassende Kenntnisse aus der ...
 
 
Tor des Monats  Wenige Monate ist es her, da erzählte ein schmächtiger Whistleblower in einem Hongkonger Hotelzimmer der erstaunten Welt, dass ameri­kanische Geheimdienste jedes kleinste Bytechen Information mitschneiden, das sich ...  
Tor des Monats  Er sieht im Moment verdammt alt aus, der Cavaliere! Und nebenbei bemerkt, er ist es auch. 77 Jahre alt. Nur ...  
Michael Streun
Tor des Monats  Noch nie war unser Redaktionsteam so einmütig und ergriffen zusammengesessen wie an diesem Sonntagabend kurz vor 18 Uhr.  
Michael Streun
Tor des Monats  Riesige Mengen Schmutz und Dreck ergossen sich in kürzester Zeit in die überquellenden Kanäle. Nicht wenige sprachen gar von einer Jahrhundertflut. Kaum ein Ereignis in jüngster ...  
Tor des Monats  Liebe Leserinnen und Leser, was meinen Sie zur aktuellen Kritik an den SBB und ihrem obersten Chef Andreas Meyer?
 
Tor des Monats  Heute wollen wir uns mit drei Traditionen der Schweizer Medienlandschaft beschäftigen: der kollektiven Treibjagd, dem Rhäzüns-Reflex und dem Massstab- ...  
Michael Streun
Tor des Monats  Während die deutsche Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger nur von möglichen Massnahmen ...  
Tor des Monats  Während die deutsche Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger nur von möglichen Massnahmen schwadroniert, macht der Schweizer Innenminister Alain Berset Nägel mit Köpfen:  
Michael Streun

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle September-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 9/2014 ist ab dem 5. September 2014 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 10/2014

 

 

Der nächste
‹Nebelspalter›
erscheint
am Freitag,
3. Oktober
2014

 

Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1508
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • kubra aus Port Arthur 3168
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • thomy aus Bern 4167
    Geldgier .... schäbige ... billige ... ... hat hier eindeutig gesiegt! Wie blöd muss man/frau sein, WIR ... Di, 10.06.14 16:01
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ist das Julja T... aus der Ukraine oder Chita aus der Sendung von und für Tunten? Do, 15.05.14 23:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Trifft den Nagel auf den Kopf! Mit dem von den Systemmedien ... Mi, 30.04.14 20:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Heidi aus Oberburg 1011
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ich habe keinen gehört. Wegen den paar Studenten, die jetzt nicht mehr auf Kosten von Erasmus ... Fr, 11.04.14 21:21
NEBELSPALTER: OFT GELESEN
In der Kategorie «Lebensbedingungen» belegt die Schweiz weltweit den ersten Rang.
Inland Schweiz ist drittbestes Land für Senioren London - Die Schweiz ist eines der besten Länder ...
Die Wahlen 2015 seien «ohne Zweifel die wichtigsten seit langem.« (Archivbild)
Bundesrat SVP: Zwei Kandidaturen für Bundesratswahlen Bern - Die SVP wird nach Aussagen ihres Parteipräsidenten Toni Brunner nach den Wahlen 2015 zwei Kandidaturen für die Bundesratswahlen aufstellen. Ein ...
Restrukturierung bei der Tessiner Privatbank BSI.
Wirtschaft BSI baut weltweit 160 Stellen ab Lugano - Die Tessiner Privatbank Banca della Svizzera ...
Das Europäische Parlament in Brüssels, Belgien.
Ausland Drei designierte Kommissare unter massivem Beschuss im EU-Parlament Brüssel - Im EU-Parlament sind drei designierte EU-Kommissare unter schweren Beschuss beraten. Bei mehrstündigen Anhörungen in den ...
Die EU sieht keine besonderen Veränderungen der Lage in der Ukraine.
EU-Politik Keine Lockerung der EU-Sanktionen gegen Russland Brüssel - Die Europäische Union sieht in ... 1
Barack Obama hatte die Agenten zuletzt verteidigt und ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz gedankt.
Whitehouse Neue Panne durch Obamas Überwachungsteam Washington - Die Serie von Pannen bei der Bewachung von US-Präsident Barack Obama reisst nicht ab. Kurz vor dem Zwischenfall, bei dem ein Irak-Veteran über den ...
Marco Streller erzielte den Siegestreffer.
Sport Streller schiesst FCB zum Sieg Ein Treffer von Marco Streller gegen Liverpool bringt dem FC ...
Mike Müller wird geehrt.
Kultur Mike Müller erhält Solothurner Kunstpreis 2014 Solothurn - Der Schauspieler Mike Müller wird von der Solothurner Regierung mit dem Solothurner Kunstpreis 2014 ausgezeichnet. Müller zähle zu den ...
Glenn Greenwald wird ausgezeichnet.
Literatur Geschwister-Scholl-Preis an Greenwald München - Der US-amerikanische Journalist Glenn ...
Jennifer Lawrence soll anscheinend bei Chris eingezogen sein.
Boulevard JLaw und Chris Martin wohnen zusammen Leinwandstar Jennifer Lawrence (24) und Coldplay-Sänger Chris Martin (37) teilen bereits seine Wohnung.
Doch kein Ersatz für Duschen und Deos ...
Wissen Schweissgeruch trotz Hightech-Textilien Edmonton - Geruchsabweisende Kleidungsstücke halten ...
Die neuen Technologien bringen Schwachstellen mit sich, welche von Kriminellen missbraucht werden.
Digital Lifestyle Sprachsteuerung als signifikante Sicherheitsgefahr Amsterdam/San Francisco - Die Sprachsteuerungs-Features in Smartphones und anderen modernen Endgeräten gewähren deren Nutzern zwar mehr ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 9°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 11°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten