Tor des Monats  Den Mann kann man einfach nur beneiden. Wo immer er gerade irgendwas sagt oder tut, wird er von Journalisten umringt und von Fans bewundert... 
Tor des Monats  Der SVP-Nationalrat hat aus seiner Abneigung gegen Schwule noch nie ein Geheimnis gemacht. Unbekannt war bisher, dass Toni Bortoluzzi umfassende Kenntnisse aus der ...
 
 
Tor des Monats  Wenige Monate ist es her, da erzählte ein schmächtiger Whistleblower in einem Hongkonger Hotelzimmer der erstaunten Welt, dass ameri­kanische Geheimdienste jedes kleinste Bytechen Information mitschneiden, das sich ...  
Tor des Monats  Er sieht im Moment verdammt alt aus, der Cavaliere! Und nebenbei bemerkt, er ist es auch. 77 Jahre alt. Nur noch ein paar Jahre älter müsste er sein, und «das lästige Ding, das immer wieder ...
Michael Streun
Michael Streun
Tor des Monats  Noch nie war unser Redaktionsteam so einmütig und ergriffen zusammengesessen wie ...  
Tor des Monats  Riesige Mengen Schmutz und Dreck ergossen sich in kürzester Zeit in die überquellenden Kanäle. Nicht wenige sprachen gar von einer Jahrhundertflut. Kaum ein Ereignis in jüngster ...  
Michael Streun
 
Tor des Monats  Liebe Leserinnen und Leser, was meinen Sie zur aktuellen Kritik an den SBB und ihrem obersten Chef Andreas Meyer?  
Tor des Monats  Heute wollen wir uns mit drei Traditionen der Schweizer Medienlandschaft beschäftigen: der kollektiven Treibjagd, dem Rhäzüns-Reflex und dem Massstab- ...
Michael Streun
Michael Streun
Tor des Monats  Während die deutsche Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger nur von möglichen Massnahmen schwadroniert, macht der Schweizer Innenminister Alain Berset Nägel mit Köpfen:  
Tor des Monats  Während die deutsche Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger nur von möglichen Massnahmen schwadroniert, macht der Schweizer Innenminister Alain Berset Nägel mit Köpfen:  
Michael Streun

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Juni-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 7-8/2015 ist ab dem 3. Juli 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 9/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
4. September 2015

 

Titel Forum Teaser
NEBELSPALTER: OFT GELESEN
Markwalder hatte Baumann harsch kritisiert und ihr vorgeworfen, ihr Vertrauen missbraucht zu haben.
Inland Lobbyistin im Fall Markwalder sieht sich entlastet Bern - Die Lobbyistin Marie-Louise ...
Die Bundesräte erkundeten das Naturschutzgebiet Bolle die Magadino.
Bundesrat Bundesrat beendet Schulreise mit Bad in der Menge Bellinzona/Magadino TI - Mit einem Bad in der Menge hat der Bundesrat in Bellinzona seine traditionelle Schulreise beendet. Der Abstecher in den ...
Die Schweiz hat ihr CO2-Reduktionsziel im vergangenen Jahr nicht erreicht.
Wirtschaft Schweiz erhöht CO2-Abgabe Bern - Nächstes Jahr steigen die Preise für Heizöl und Erdgas. ...
Ausland Schrille Töne vor Referendum über Sparpolitik Athen - Das Referendum am Sonntag über die Sparpolitik spaltet Griechenland. Die Sorgen in der Bevölkerung sind gross: Ein Ende der Krise ist nicht in Sicht ...
Giannis Varoufakis macht sich Gedanken über seine Zukunft.
EU-Politik Varoufakis droht mit Rücktritt Athen - Der griechische Finanzminister Giannis Varoufakis ...
Bewerber in das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei ein.
Whitehouse US-Gouverneur Walker steigt in den Kampf Washington - Der Republikaner Scott Walker steigt als 15. Bewerber in das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei ein. Der Gouverneur von ...
Sechs Sekunden verlor Fabian Cancellara zum Tour-Start in Holland auf den siegreichen Australier Rohan Dennis.
Sport Cancellara muss sich Dennis und Martin geschlagen geben Der Berner Fabian Cancellara zeigt ...
Diana Douglas spielte in über 20 Filmen mit, darunter «Hüter der Flamme» (1942), «Blutsfeindschaft» (1949), «Ein anderer Mann, eine andere Frau» (1977) und «Ein Ticket für Zwei» (1987).
Kultur US-Schauspielerin Diana Douglas stirbt mit 92 Jahren Los Angeles - Die US-Schauspielerin Diana Douglas, Ex-Frau von Kirk Douglas und Mutter von Michael Douglas, ist tot. Sie wurde 92 Jahre alt. Sie ...
Sehr wohlwollende Kritiken erntete die in Zürich lebende Rumänin Dana Grigorcea mit ihrer Geschichte.
Literatur Schweizer Kandidaten mit Chancen auf Bachmannpreis Klagenfurt A - Am dritten Lesetag in ...
Boulevard Finne verteidigt WM-Titel im Frauentragen Sonkajärvi - Der Finne Ville Parviainen hat seinen Titel bei der WM im Frauentragen in seinem Heimatland verteidigt. Mit seiner neuen Partnerin Sari Viljanen ...
Viele wissen nicht, dass sich die Angaben zum Lichtschutzfaktor nur auf UVB-Strahlen beziehen.
Wissen Beschriftungen auf Sonnenschutz verwirren Kunden London - Die Royal Pharmaceutical Society ...
«Die Motivation, brutale Videogames zu spielen, hängt eng mit der Lust der Menschen auf Sex zusammen.» (Szene aus «Call of Duty 4: Modern Warfare»)
Digital Lifestyle Zocker brutaler Games wollen mehr Sex Sydney - Gamer, die eher brutale Spiele mögen, sind keine Kellerkinder, die nur an Technik denken - im Gegenteil, so Forscher der University of New South Wales in ...
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 21°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 19°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 23°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 19°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 21°C 37°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 21°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten