Mediadaten 2015

Tradition
Der Nebelspalter ist die älteste erscheinende satirisch-humoristische Zeitschrift der Welt. Er steht 2015 im 141. Jahrgang.

Leserprofil
Das Abonnenten-Profil weist folgende Eckdaten auf: Der Leser ist durchschnittlich 30 Jahre und älter, gehört zur mittleren bis höheren Einkommensklasse, hat eine gute Aus- und Allgemeinbildung mit Interesse an Politik, Wirtschaft und Kultur. Nebelspalter-Leser sind Menschen, für die Humor und Satire eine Selbstverständlichkeit sind.

Leserbindung
Der Nebelspalter weist eine überdurchschnittliche Leserbindung auf, was durch die vielen Reaktionen und Leserbriefe an die Redaktion hervorgeht.

Inhalt
Der Nebelspalter ist das führende Schweizer Magazin für gute, intelligente Satire in Wort und Bild. In jeder Ausgabe befassen sich profilierte Satiriker, prominente Autoren und professionelle Zeichner auf überraschende, witzige, querköpfige und amüsante Weise mit aktuellen gesellschaftlichen und politischen Fragen und Ereignissen. Die älteste regelmässig erscheinende humoristische Zeitschrift der Welt ist mit ihren Satiren und Parodien, Kolumnen und Glossen, Karikaturen und Cartoons ein Muss für Satireliebhaber und ein Genuss für alle.

Die Leserschaft (MACH Consumer 2011-2)
Die 240'000 Leserinnen und Leser des «Nebelspalter» heben sich mit folgenden Merkmalen vom Durchschnitt der Bevölkerung ab: Sie besitzen einen höheren Bildungsabschluss, arbeiten in einer Führungsposition, engagieren sich politisch, sind Wohneigentümer, leisten gemeinnützige Arbeit, unternehmen organisierte Rundreisen und erholen sich beim Musikhören, Bücherlesen oder Theaterbesuch.

Reichweite
Bemerkenswert ist auch die Mehrfachnutzung einer jeden Ausgabe. Der Beachtungswert des "Nebi", wie die Zeitschrift liebevoll in der Öffentlichkeit genannt wird, ist sehr hoch.

Die Werbung
Der Nebelspalter bietet Werbeauftraggebern ein kaufkräftiges und meinungsbildendes Publikum. Mit einem äusserst vorteilhaften Tausend-Leser-Preis (TLP) ist der «Nebelspalter» ein perfekter Printtitel, um Reichweiten und Kosten zu optimieren.

Erscheinung
Die gedruckte Auflage beläuft sich auf 21'000 Exemplare.
 

AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Juni-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 7-8/2015 ist ab dem 3. Juli 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 9/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
4. September 2015

 

Titel Forum Teaser
Präventionsmassnahmen sollen besser aufeinander abgestimmt werden.
Inland Nationale Strategie gegen Krankheiten wie Diabetes Bern - Um Diabetes, Krebs und andere ...
Gesünder essen.
Bundesrat Weniger Zucker beim Frühstück Bellinzona - In den nächsten vier Jahren sollen Schweizer Lebensmittelproduzenten den Zuckergehalt in Joghurts und Müeslis reduzieren. Darauf haben sich Bundesrat Alain ...
Ausland Kroaten feiern Sieg über Serben mit Militärparade Zagreb/Belgrad - Kroatien feiert - Serbien trauert: In Zagreb haben die Feiern zum Sieg über die Serben vor zwanzig Jahren mit einer Militärparade ...
Nicht seetüchtige Boote hätten erheblich zu den Opferzahlen beigetragen.
EU-Politik Mehr als 2000 Todesfälle im Mittelmeer Rom - Mehr als 2000 Bootsflüchtlinge sind nach ...
Whitehouse Obama legt Emissionsziele für Kraftwerke vor Washington - Anderthalb Jahre vor Ende seiner Amtszeit hat US-Präsident Barack Obama mit verbindlichen Emissionszielen der klimaschädlichen Kohleenergie den ...
Enttäuschung bei den Young Boys.
Sport Young Boys gehen in Monaco unter Die Young Boys sind in der Champions League gescheitert. ...
Kultur Jenna Dewan-Tatum in 'Supergirl' Schauspielerin Jenna Dewan-Tatum hat eine neue TV-Rolle an Land gezogen: Sie wird die Schwester von Lois Lane in 'Supergirl' spielen.
Das gespendete Geld werde vollumfänglich dem Opfer weitergeleitet.
Boulevard Spenden für Vergewaltigungsopfer von Emmen Luzern - Zwei Wochen nach der mutmasslichen Vergewaltigung einer Radfahrerin in Emmen ist der Täter noch immer auf freiem Fuss. Das schwerverletzte Opfer ...
IceCube in der Antarktis.
Wissen Forscher entdecken extrem energiereiches Neutrino Genf - Forscher haben ein Neutrino mit der ...
User sollen besser vor heimlicher Datenaufzeichnung und Tracking geschützt werden.
Digital Lifestyle Do Not Track: Neuer Datenschutz-Standard im Web San Francisco/Mountain View - Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat in Zusammenarbeit mit einer Koalition aus grossen Internetunternehmen unter dem ...
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 19°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 19°C 26°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 21°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten