Leserbeiträge


Machen Sie sich selbst einen Reim drauf! (Leserbeiträge lesen)
 

Sie sind Cartoonist, Dichter, Komiker oder einfach sonst gut drauf?

Hier ist Platz für Ihren Beitrag mit Biss oder Ihre erhellend-heiteren Geistesblitze ...

 

Vorname/Name:
*
E-Mail:
*
Ihre Meinung:
*
 
* notwendige Angaben

 

     
Per Post:   Per Telefon:
Nebelspalter     +41 71 846 88 76 
Engeli & Partner Verlag      
Bahnhofstrasse 17     Per E-Mail:
9326 Horn     redaktion@nebelspalter.ch

 

AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle September-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 10/2014 ist ab dem 3. Oktober 2014 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 11/2014

 

 

Der nächste
‹Nebelspalter›
erscheint
am Freitag,
7. November
2014

 

Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1512
    EU REACH ITTP Dank REACH haben die Lavendelbauern Angst um ihre ... Sa, 04.10.14 08:27
  • jorian aus Dulliken 1512
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • thomy aus Bern 4167
    Geldgier .... schäbige ... billige ... ... hat hier eindeutig gesiegt! Wie blöd muss man/frau sein, WIR ... Di, 10.06.14 16:01
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ist das Julja T... aus der Ukraine oder Chita aus der Sendung von und für Tunten? Do, 15.05.14 23:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Trifft den Nagel auf den Kopf! Mit dem von den Systemmedien ... Mi, 30.04.14 20:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Heidi aus Oberburg 1011
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
NEBELSPALTER: OFT GELESEN
Frédéric Charpié vom Zentralkomitee der «La Gauche».
Inland Romands kritisieren Abstimmungskampf zur Pauschalsteuer Lausanne - Die Linksaussen-Parteien ...
Stripperinnen sollen besser geschützt werden.
Bundesrat Cabaret-Tänzerinnen-Statut wird aufgehoben Bern - Frauen von ausserhalb der EU können ab 2016 nicht mehr legal in die Schweiz einreisen, um in Cabarets zu tanzen. Der Bundesrat hat entschieden, das ...
Die Bank Vontobel kommentiert den Fall aufgrund des laufenden Verfahrens nicht.
Wirtschaft Hoeness Vontobel-Banker in Polen verhaftet Zürich/Wiesbaden - In der Steueraffäre um den ...
Christos Stylianides soll die Hilfsangebote der EU-Länder aufeinander abstimmen.
Ausland EU-Kommissar aus Zypern ist neuer Ebola-Koordinator Brüssel - Der Zyprer Christos Stylianides, neuer EU-Kommissar für Humanitäre Hilfe und Krisenbewältigung, ist auch neuer Ebola-Koordinator. Dies ...
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Archivbild)
EU-Politik Merkel will «anspruchsvolles Klimaprogramm» der EU Brüssel - Die deutsche Bundeskanzlerin ...
Whitehouse Wieder ein «Zaunspringer» beim Weissen Haus Washington - Erneute Sicherheitspanne im Weissen Haus: Am Mittwochabend gelang es einem 23-jährigen Mann, über den Zaun des Amtssitzes des US-Präsidenten zu ...
Jubel von Villareal, Enttäuschung beiürichs David Da Costa.
Sport Zürich wehrte sich lange - aber nicht lang genug Eine Halbzeit lang und bis zum Stand von ...
Das Hôtel Salé in Paris.
Kultur Pariser Picasso-Museum wird wiedereröffnet Paris - Pünktlich zu Pablo Picassos 133. Geburtstag ist dann doch noch alles gut geworden. Nach fünfjährigem Umbau wird am Samstag das bekannte Pariser ...
Insgesamt 39 Bände umfasst das «Historische Lexikon der Schweiz». (Symbolbild)
Literatur «Historisches Lexikon der Schweiz» vollendet Bern - Die Schweiz von A bis Z: Auf 15'000 ...
Boulevard Gasexplosion in Deutschland - ein Toter und Verletzte Ludwigshafen - Eine turmhohe Stichflamme, ein brennendes Haus, ausgebrannte Fahrzeuge und überall zerplatzte Scheiben: Eine heftige Explosion hat ...
Einer der Hauptfaktoren für die Korrektur der Anzahl der Erkrankungen ist, dass in den einzelnen Ländern Daten genauer erhoben werden. (Symbolbild)
Wissen WHO korrigiert Tuberkulose-Zahlen nach oben Genf - Die WHO hat ihre Schätzungen zur Anzahl ...
Samsung steigt aus dem LED-Geschäft aus.
Digital Lifestyle Samsung und TSMC lassen LED-Geschäft sausen Seoul/Hsinchu - Der koreanische Elektronikriese Samsung und die taiwanesische TSMC Solid State Lightning wollen sich aus dem LED-Geschäft zurückzuziehen.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 2°C 5°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 3°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 11°C bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten