Aus dem Inhalt

Nebelspalter Nr. 10 | Oktober 2014 

 

TOR DES MONATS

Kim Jong-un

Die Nachricht, dass das nordkoreanische Staatsoberhaupt Kim Jong-un krank ist, hat in den vergangenen Tagen kaum Beachtung gefunden.

weiter lesen


UNSER MONATSTHEMA

Alleskönner

Kaum ein Gerät hat in so kurzer Zeit so viel verändert wie die eierlegende Wollmilchsau namens Smartphone. Nun steht die Entwicklung an einem neuen Wendepunkt. Zeit für eine satirische Zwischenbilanz.

Freigeschalteter Beitrag:
Smartphone (Dietmar Füssel)


INTERNATIONAL

Bernd Lucke

Immer mehr Deutsche sehen die «AdD» als echte Alternative zur Machtamalgam der Grossen Koalition, die junge Partei legt laufend zu. Lesen Sie das Kurzporträt des nächsten Bundeskanzlers..

Weiter lesen (von Wolf Buchinger)

ACHTZIGERJAHRE

Nie wieder?

Kein Jahrzehnt der jüngeren Ästhetik-Geschichte ist so verpönt wie das der Achtzigerjahre. Wir haben für Sie die Zeitmaschine angeworfen und uns auf die Suche nach dem «Warum» gegeben..

Für Sie freigeschalteter Beitrag:
Vergesst die Achtziger! (von Christian Breitschmid)


NEUE SERIE

Ignoranten

Claudio Zemp und Irene Balmer kehren mit einer neuen Serie zurück in den «Nebi»: Nach der Erziehungsberatung «Zedmics Zöglinge» porträtieren sie nun jene Ignoranten, über die wir uns tagtäglich ärgern.

Weiter lesen


SCHWEIZ

Schweiz macht Schotten dicht

Wie die Helvetische Republik in ihre Bestandteile
zerfiel - eine historische Analyse.

weiter lesen (von Roland Schäfli)

RUBRIKEN


 

Editorial: Einmal blinzeln, bitte!

Tor des Monats: Kim Jong-un

Aktuell: Prämienschock, OECD, Jenische, Pisa-Test*

Darwins Unarten: Tim Cook*

Reto Fontana: Kreuzweise*

Willi Blaser: Bundesrat Brändli*

Oliver Schopf: Bildergeschichte(n)*

Andreas Breinbauer: Spurensuche*

Felix Renner: Wider-Sprüche

Kai Schütte: Matt-Scheibe*

Horoskop

Impressum

Kreuzworträtsel*

Amtliche Mitteilungen: Fladenverordnung*

Auflösung Kreuzworträtsel*

Reto Zeller: Mitgelesen*

Neue Romane: Das gehört in Ihr Bücherregal*

Jonas Brühwiler: Paradieser*

Thomas C. Breuer: Weinland Krim*

Für Sie erlebt: Alltagssatiren*

Leute von heute: Mouskouri, Röthlin, Vonn und Perry*

Flora & Fauna: Der Finger der Leidenschaft*

Gion M. Cavelty: Conspiracy Corner*

Andreas Thiel: Stellungnahme zur zweiten Gotthardröhre*                                     

 
 
 
 
Mit * markierte Artikel sind nur für angemeldete «Nebelspalter»-Benutzer zugänglich.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle September-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 10/2014 ist ab dem 3. Oktober 2014 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 11/2014

 

 

Der nächste
‹Nebelspalter›
erscheint
am Freitag,
7. November
2014

 

Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1512
    EU REACH ITTP Dank REACH haben die Lavendelbauern Angst um ihre ... Sa, 04.10.14 08:27
  • jorian aus Dulliken 1512
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • thomy aus Bern 4167
    Geldgier .... schäbige ... billige ... ... hat hier eindeutig gesiegt! Wie blöd muss man/frau sein, WIR ... Di, 10.06.14 16:01
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ist das Julja T... aus der Ukraine oder Chita aus der Sendung von und für Tunten? Do, 15.05.14 23:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Trifft den Nagel auf den Kopf! Mit dem von den Systemmedien ... Mi, 30.04.14 20:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Heidi aus Oberburg 1011
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
NEBELSPALTER: OFT GELESEN
Obwohl sich die Verkehrssicherheit konstant verbessert hat, gab es 2013 gleich viele Unfälle mit Fussgängern wie im Jahr 2003.
Inland 2013 starben 69 Fussgänger bei Unfällen Bern - In der Schweiz sind letztes Jahr 69 ... 1
Der entscheidende Faktor ist laut Armeechef Ueli Maurer die Sicherheit.
Bundesrat Angst in Liberia gilt der Sicherheit und nicht Ebola Bern - Die angekündigte Schweizer Erkundungsmission im Ebola-Gebiet in Liberia gilt vor allem der Prüfung der Sicherheitslage. «Das Problem ist ...
Kunden sagten über die Geschäftspraktiken des UBS-Bankers aus.
Wirtschaft Anklage befragt Ex-UBS-Kunden im Fall Raoul Weil Fort Lauderdale - Im Prozess gegen den ...
Der Impfstoff wird zunächst nach Genf und von dort aus an weitere europäische Testlabors verteilt.
Ausland US-Regierung verschärft Bestimmungen für Reisende aus Ebola-Ländern Genf/Washington - Passagiere aus westafrikanischen Ebola-Ländern dürfen nur noch über jene fünf Flughäfen in die USA einreisen, an ...
Die EU hat bestimmte Konten gesperrt.
EU-Politik EU verschärft Sanktionen gegen Führung in Syrien Luxemburg - Die EU hat ihre Sanktionen ... 1
Präsident Barack Obama.
Whitehouse Obama wählt vorzeitig Kongressabgeordnete Chicago - US-Präsident Barack Obama hat bereits jetzt seine Stimme für die Kongresswahlen Anfang November abgegeben. Obama suchte dafür ein Wahllokal in seiner ...
Schlussjubel der Bayernspieler bei den Fans, links Xherdan Shaqiri.
Sport Bayern München demontiert die AS Roma Der FC Bayern München fährt in der Champions League ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
Literatur Oscar Wilde - Der Schöngeist Er war ein Schöngeist, wie er im Buche steht - in seinen. Oscar ...
Strassensperungen wegen Sturm Gonzalo. (Archivbild)
Boulevard Sturm Gonzalo verursacht Verkehrschaos Bern - Eine abgeschwächte Form des Hurrikans «Gonzalo» ist am Dienstagabend wie erwartet über die Schweiz gefegt. Der Sturm sorgte vielerorts für ...
Es handelt sich um «eine der wertvollsten lateinischen Inschriften», die jemals in der Jerusalem gefunden worden sei.
Wissen Seltene römische Inschrift in Jerusalem gefunden Jerusalem - Israelische Archäologen haben ...
Das Auge mit dem Smartphone untersuchen.
Digital Lifestyle «iExaminer»: Augapfel-Screening via Smartphone Castle Hill/Buffalo/Hamburg - Mit Hilfe einer App haben Forscher der University of Buffalo das Innere des Auges analysiert.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 14°C bewölkt, Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 10°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 13°C 16°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 15°C 18°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 21°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten