Aus dem Inhalt

Nebelspalter Nr. 7 - 8 | Juli - August 2014 

 

TOR DES MONATS

Toni  Bortoluzzi

Der SVP-Nationalrat hat aus seiner Abneigung gegen Schwule noch nie ein Geheimnis gemacht. Unbekannt war bisher, dass Toni Bortoluzzi umfassende Kenntnisse aus der Gehirn-Forschung besitzt. Deshalb hat der «Nebi» zum Experten-Interview gebeten.

weiter lesen


UNSER MONATSTHEMA

Das grosse Sommer-Grill-Special

Zwischen Neandertal und Hightech-Barbecue: Beim Fleischbrutzeln über dem offenen Feuer verteidigt das männliche Geschlecht seine letzte verbliebene Domäne. Wir schauen über die Schultern. 

Freigeschalteter Beitrag:
Laurentius, der Entdecker der Grillstufen (von Christian Breitschmid)


SCHWEIZ

In fünf Minuten zur perfekten 1.-August-Rede

Haben Sie Bammel vor Ihrer ersten 1.-August- Ansprache? Hier werden Sie geholfen! Wie Sie in fünf Minuten zu einer Rede kommen – und dies erst noch unter Berücksichtigung Ihres parteipolitischen Irrglaubens.

Freigeschalteter Beitrag:

GEDENKJAHR

Nie wieder Krieg

Kann sich ein Weltkrieg, wie er vor 100 Jahren seinen Lauf nahm, jederzeit wiederholen? Ist das Kriegführen eine feste menschliche Konstante? Erwarten Sie keine Antworten - aber viele weitere Fragen.

Freigeschalteter Beitrag:
Meinungsfreiheit (von Dietmar Füssel)

NAHOST

Take it Isis

Über Sinn und Unsinn der allgemeinen Gebots- und Verbotsdichte lässt sich seit Moses' Tagen trefflich streiten. Wir haben uns an dieser Stelle für einen anderen Weg entschieden und machen uns drüber lustig.

Freigeschalteter Beitrag:
Zwei- und Zwiststromland (von Oliver Schopf)


LEBEN

Fieser Enkeltick

Der von Urs von Tobel minuziös recherchierte Fall des Turnvereins- Aktuars Albert Zberg zeigt eindrücklich, wie ohnmächtig man sich fühlt, wenn Senioren einem gefährlichen Enkeltick zum Opfer fallen.

weiter lesen


RUBRIKEN


 

Editorial: Feuer und Flamme

Tor des Monats: Toni Bortoluzzi

Darwins Unarten: Stanislas Wawrinka*

Aktuell: Blocher, Widmer-Schlumpf, Vasella*

Max Wey: Wortschatz*

Andreas Thiel: Sozialdemokratischer Subtext*              

Kai Schütte: Matt-Scheibe*                  

Felix Renner: Wider-Sprüche*           

Willi Blaser: Bundesrat Brändli*

Reto Fontana: Kreuzweise*

Andreas Breinbauer: Washingtoner Licherlöschen*

Oliver Schopf: Bildergeschichte(n)*

Internationale Politfasssäule*

Thomas C. Breuer: Weinland Elsass*

Jan Tomaschoff: Seitenblicke*

Jonas Brühwiler: Paradieser*

Gion M. Cavelty: Conspiracy Corner*

Leute von heute: Biolek, Merkel, Potente, Armani*

Für Sie erlebt: Alltagssatiren *

Flora & Fauna: Boser, Buchschacher, Schnyder*

Kreuzworträtsel*

Horoskop

Impressum

Amtliche Mitteilungen: Auszug aus dem Grill-Handbuch*

Auflösung Kreuzworträtsel*

Roland Schäfli: Der längste Krieg seit Menschengedenken*

Aussenspiegel: USA, WM, ISIS*

An die Bevölkerung: Wolf of Wall Street*

 
 
 
 
Mit * markierte Artikel sind nur für angemeldete «Nebelspalter»-Benutzer zugänglich.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Juli/Augsut-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 7-8/2014 ist ab dem 4. Juli 2014 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 9/2014

 

 

Der nächste
‹Nebelspalter›
erscheint
am Freitag,
5. September
2014

 

Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 2996
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • thomy aus Bern 4128
    Geldgier .... schäbige ... billige ... ... hat hier eindeutig gesiegt! Wie blöd muss man/frau sein, WIR ... Di, 10.06.14 16:01
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Ist das Julja T... aus der Ukraine oder Chita aus der Sendung von und für Tunten? Do, 15.05.14 23:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Trifft den Nagel auf den Kopf! Mit dem von den Systemmedien ... Mi, 30.04.14 20:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Heidi aus Oberburg 998
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Ich habe keinen gehört. Wegen den paar Studenten, die jetzt nicht mehr auf Kosten von Erasmus ... Fr, 11.04.14 21:21
  • solaso aus Fislisbach 4
    Wählen und Abstimmen Wären all jene jungen Leute, welche nach der Abstimmung lauthals über ... Fr, 11.04.14 15:02
Viele Pädophile haben erst durch die Medienberichte erfahren, dass es Therapiemöglichkeiten gibt.
Inland Immer mehr Pädophile in Therapie Bern - Im Mai beschloss das Stimmvolk mit grosser Mehrheit, ...
Werden Arztpraxen unrechtmässig bevorzugt?
Bundesrat Beschwerden gegen Tarmed-Anpassung Bern - Der Bundesrat will 200 Millionen Franken pro Jahr von den Spezialärzten auf die Grundversorger umverteilen. Die Änderung im Ärztetarif Tarmed ist bereits ...
Amerikanische Folterer dürfen nicht nach Russland reisen
Ausland Russland verweigert Einreise von US-Folterer Als Antwort auf die «Magnitski-Liste» der USA hat Russland vergangenes Jahr ebenfalls eine «Guatanamo-Liste» mit 18 Namen von US-Bürgern erstellt, die nicht ...
«Es ist ein ehrgeiziges und dennoch realistisches Ziel». (Symbolbild)
EU-Politik EU-Kommission will 30 Prozent Energie einsparen bis 2030 Brüssel - Die EU-Staaten sollen für ... 2
John Kerry ist am Montagabend in Kairo eingetroffen. (Archivbild)
Whitehouse Kerry zu Gesprächen über Waffenruhe in Kairo Kairo - US-Aussenminister John Kerry ist am Montagabend zu Gesprächen über eine Waffenruhe im Gaza-Konflikt in Kairo eingetroffen. Dort kommt er zunächst mit ...
Auf der Abschussliste: Gaston Sauro.
Sport Luxusproblem am Rheinknie: Sauro von Basel nach Rom? In Sachen Innenverteidiger ist der FC ...
Schon für ein paar Millionen Euro Besitzer einer grossen Geschichte.
Kultur Pinocchio Villa sucht einen Käufer In dieser wunderschönen Villa in Collodi, einer charmanten, kleinen, mittelalterlichen Stadt aus dem zwölften Jahrhundert in der Toskana schrieb Carlo Collodi ...
Nadeschda Tolokonnikowa von Pussy Riot.
Literatur Hannah-Arendt-Preis für Pussy-Riot-Künstlerinnen Bremen - Zwei Aktionskünstlerinnen der ...
Boulevard Schweizer an Bord von Air-Algérie-Flug Algier - An Bord der vermissten algerischen Passagiermaschine haben sich nach Angaben eines Air-Algérie-Vertreters in Mali etwa 50 Franzosen und ein Schweizer ...
Grundlage für neue Therapien.
Wissen Gene haben Schuld an Schizophrenie Cardiff - Ein internationales Forscherteam unter der ...
Facebook vernetzt die Welt.
Digital Lifestyle Smartphone-Werbung macht Facebook reich San Francisco - Der häufige Griff der Facebook-Nutzer zum Smartphone füllt dem Sozialen Netzwerk die Kasse. Vor allem dank höherer Einnahmen aus mobilen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 22°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 16°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten