Aus dem Inhalt

Nebelspalter Nr. 10 | Oktober 2014 

 

TOR DES MONATS

Kim Jong-un

Die Nachricht, dass das nordkoreanische Staatsoberhaupt Kim Jong-un krank ist, hat in den vergangenen Tagen kaum Beachtung gefunden.

weiter lesen


UNSER MONATSTHEMA

Alleskönner

Kaum ein Gerät hat in so kurzer Zeit so viel verändert wie die eierlegende Wollmilchsau namens Smartphone. Nun steht die Entwicklung an einem neuen Wendepunkt. Zeit für eine satirische Zwischenbilanz.

Freigeschalteter Beitrag:
Smartphone (Dietmar Füssel)


INTERNATIONAL

Bernd Lucke

Immer mehr Deutsche sehen die «AdD» als echte Alternative zur Machtamalgam der Grossen Koalition, die junge Partei legt laufend zu. Lesen Sie das Kurzporträt des nächsten Bundeskanzlers..

Weiter lesen (von Wolf Buchinger)

ACHTZIGERJAHRE

Nie wieder?

Kein Jahrzehnt der jüngeren Ästhetik-Geschichte ist so verpönt wie das der Achtzigerjahre. Wir haben für Sie die Zeitmaschine angeworfen und uns auf die Suche nach dem «Warum» gegeben..

Für Sie freigeschalteter Beitrag:
Vergesst die Achtziger! (von Christian Breitschmid)


NEUE SERIE

Ignoranten

Claudio Zemp und Irene Balmer kehren mit einer neuen Serie zurück in den «Nebi»: Nach der Erziehungsberatung «Zedmics Zöglinge» porträtieren sie nun jene Ignoranten, über die wir uns tagtäglich ärgern.

Weiter lesen


SCHWEIZ

Schweiz macht Schotten dicht

Wie die Helvetische Republik in ihre Bestandteile
zerfiel - eine historische Analyse.

weiter lesen (von Roland Schäfli)

RUBRIKEN


 

Editorial: Einmal blinzeln, bitte!

Tor des Monats: Kim Jong-un

Aktuell: Prämienschock, OECD, Jenische, Pisa-Test*

Darwins Unarten: Tim Cook*

Reto Fontana: Kreuzweise*

Willi Blaser: Bundesrat Brändli*

Oliver Schopf: Bildergeschichte(n)*

Andreas Breinbauer: Spurensuche*

Felix Renner: Wider-Sprüche

Kai Schütte: Matt-Scheibe*

Horoskop

Impressum

Kreuzworträtsel*

Amtliche Mitteilungen: Fladenverordnung*

Auflösung Kreuzworträtsel*

Reto Zeller: Mitgelesen*

Neue Romane: Das gehört in Ihr Bücherregal*

Jonas Brühwiler: Paradieser*

Thomas C. Breuer: Weinland Krim*

Für Sie erlebt: Alltagssatiren*

Leute von heute: Mouskouri, Röthlin, Vonn und Perry*

Flora & Fauna: Der Finger der Leidenschaft*

Gion M. Cavelty: Conspiracy Corner*

Andreas Thiel: Stellungnahme zur zweiten Gotthardröhre*                                     

 
 
 
 
Mit * markierte Artikel sind nur für angemeldete «Nebelspalter»-Benutzer zugänglich.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle September-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 10/2014 ist ab dem 3. Oktober 2014 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 11/2014

 

 

Der nächste
‹Nebelspalter›
erscheint
am Freitag,
7. November
2014

 

Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1512
    EU REACH ITTP Dank REACH haben die Lavendelbauern Angst um ihre ... Sa, 04.10.14 08:27
  • jorian aus Dulliken 1512
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • kubra aus Port Arthur 3177
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • thomy aus Bern 4167
    Geldgier .... schäbige ... billige ... ... hat hier eindeutig gesiegt! Wie blöd muss man/frau sein, WIR ... Di, 10.06.14 16:01
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ist das Julja T... aus der Ukraine oder Chita aus der Sendung von und für Tunten? Do, 15.05.14 23:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Trifft den Nagel auf den Kopf! Mit dem von den Systemmedien ... Mi, 30.04.14 20:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Heidi aus Oberburg 1011
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
Der Rapper Kutti MC. (Archivbild)
Inland Kulturveranstaltungen gegen Ecopop-Initiative Bern - Über hundert Kulturinstitutionen und ...
Mehr Zusammenarbeit brauche es auch.
Bundesrat Tourismusbranche zu klein strukturiert Bern - Die Akteure im Schweizer Tourismus werden nicht umhinkommen, die gegenseitige Zusammenarbeit zu intensivieren. Dieser Ansicht ist Bundesrat Johann ...
Bucherer kann auf eine erfolgreiche Entwicklung zurück blicken.
Wirtschaft Bucherer: Umsatz zwischen 2009 und 2013 verdoppelt Bern - Zwischen 2009 und 2013 hat ...
Ausland Weiterer Erfolg für Verteidiger in Kobane Erbil/Kobane - Kurdische Kämpfer drängen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) mit Unterstützung internationaler Luftschläge in der syrischen Stadt Kobane ... 1
Whitehouse Wieder ein «Zaunspringer» beim Weissen Haus Washington - Erneute Sicherheitspanne im Weissen Haus: Am Mittwochabend gelang es einem 23-jährigen Mann, über den Zaun des Amtssitzes des US-Präsidenten zu ...
Basels Geoffroy Serey Die im Zweikampf mit Xavier Kouassi vom FC Sion.
Sport Sion erringt in Basel ein Remis Der FC Basel verpasst die vorläufige Rückkehr an die ...
«Die Welt der Musik wird ärmer sein ohne ihn.»
Kultur Jack Bruce mit 71 Jahren gestorben London - Der Sänger, Bassist und Komponist Jack Bruce ist tot. Er starb im Alter von 71 Jahren im englischen Suffolk an einem Leberleiden, wie seine Familie und seine ...
Becker wurde als Lyriker, Hörspiel- und Prosaautor bereits vielfach ausgezeichnet. (Archivbild)
Literatur Autor Jürgen Becker mit Georg-Büchner-Preis geehrt Darmstadt - Der deutsche Schriftsteller ...
Der UEFA-Sitz in Nyon.
Boulevard Albaner protestieren vor dem UEFA-Sitz in Nyon Bern - Mehrere hundert Albaner haben am Samstagnachmittag vor dem Sitz der UEFA in Nyon VD demonstriert. Sie protestierten gegen den Entscheid der UEFA, ...
Der Studie zufolge kommt dieser Effekt bei Mädchen und Jungen zum Tragen. (Symbolbild)
Wissen Uhr ganzjährig vorstellen: Kinder werden sportlicher London/Bristol - Die Uhr das ganze Jahr ...
Troll: Das Online-Pendant hat viele Gesichter.
Digital Lifestyle US-Trolle bevölkern das Internet London/Vösendorf - Mehr als ein Viertel (28 Prozent) der amerikanischen Internetnutzer war bereits einmal im Netz als Troll unterwegs, hat also absichtlich provokante ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten