Aus dem Inhalt

Nebelspalter Nr. 3 / März 2015

 

TOR DES MONATS

Yanis Varoufakis

Die Sache mit den Griechen und dem Trojanischen Krieg haben wir ja alle in der Schule gepaukt oder wenigstens 2004 im Kino gesehen. Zehn Jahre lang hatten Hellas antike Vorzeigehelden Hektor, Odysseus und Orlando Bloom das türkische Unesco-Weltkulturerbe belagert, bis Brad Pitt endlich auf die Idee kam, einen Trojaner ins feindliche System einzuschleusen und in Ermangelung fortgeschrittener Computertechnik dazu einen einfachen Holzgaul zimmern liess. 

weiter lesen


SCHWEIZ

Heil(e) Helvetia

In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen extra viele Cartoons zu Schweizer Schlagzeilen und bringen Ihnen erst noch ein überflüssiges Wort bei. Picdump heisst nämlich nur Bildersammlung. 

Hier bestellen Sie Ihr Probeabo


WELT

Der Schachspieler

Seit Jahrzehnten kommen die besten Schachspieler der Welt aus dem Zarenreich. Unangenehm nur, wenn der amtierende Zar höchstpersönlich zur Partie lädt - auf dem Brett, das die Welt bedeutet.

Freigeschalteter Beitrag:
Haben Sie schon mal Schach gegen einen Russen gespielt?  (von Jan Peters)


WELLNESS

Verjüngungskur

Studien haben ergeben, dass die boomende Wellness-Branche nicht einfach mit leeren Versprechungen operiert: Neun von zehn Portemonnaies sehen nach einem Kuraufenthalt deutlich straffer aus.

Freigeschalteter Beitrag:

HYBRID

Menschomaten und Uhrputer

Carpe diem! Dies sind vielleicht schon bald die letzten Zeilen, die Sie analog-visuell in Ihr Bewusstsein hochladen. Bald werden solche zeitintensive Tätigkeiten über ein  Bytes2Brain-Interface aufgespielt.

Freigeschalteter Beitrag:
Apokalypse not now (von Jürg Ritzmann)


   

RUBRIKEN


 

Editorial: Warum Sie Nestor Well kennen sollten

Tor des Monats: Yanis Varoufakis

Aktuell: Flughafen Samedan, Mars-Mission, IV-Bezüger*               

Andreas Thiel: Das raten Rassismus-Experten*

Kai Schütte: Matt-Scheibe *            

Felix Renner: Wider-Sprüche *   

Willi Blaser: Bundesrat Brändli*

Reto Fontana: Kreuzweise *

Andreas Breinbauer: Im Operationssaal *

Oliver Schopf: Bildergeschichte(n) *

Internationale Politfasssäule*

Thomas C. Breuer: Der Weinschmecker *

Jan Tomaschoff: Seitenblicke *

Jonas Brühwiler: Paradieser *

Gion M. Cavelty: Conspiracy Corner *

Claudio Zemp: Die Ignoranten *

Leute von heute: Norris, Hagen,Willis und Parker *

Für Sie erlebt: Alltagssatiren *

Flora & Fauna: Klatsch, granithart recherchiert *

Kreuzworträtsel *                                            

Horoskop

Impressum

Amtliche Mitteilungen: Verfügung zum Tierschutz *

Auflösung Kreuzworträtsel *

Weltspiegel: Russland, Ukraine, USA, Griechenland *

Neuauflage: Simonetta im Wunderland *

Roland Schäfli: Ermotti rettet den Hanfanbau *

Irmas Kiosk: Griechische Woche

 
 
 
Mit * markierte Artikel sind nur für angemeldete «Nebelspalter»-Benutzer zugänglich.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle März-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 3/2015 ist ab dem 27. Februar 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 4/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
2. April
2015

 

Titel Forum Teaser
Nachgedacht hat der Bundesrat auch darüber, ob die heute nur homosexuellen Paaren mögliche eingetragene Partnerschaft der Ehe gleichgestellt werden müsste. (Symbolbild)
Bundesrat Bundesrat lanciert Diskussion zu neuer Rechtsform für Partnerschaft Bern - Paare können ihre Partnerschaft möglicherweise künftig in einer weniger weit gehenden Form rechtlich absichern. Der Bundesrat ...
Die Deutschen haben im Jahr 2013 am meisten Ferienwohnungen gekauft - 181 an der Zahl -, gefolgt von den Briten und den Belgiern.
Wirtschaft Ausländer verlieren Interesse an Ferienwohnungen Bern - Ferienwohnungen in der Schweiz ...
Als Sieger dürfte das oppositionelle konservativ-bürgerliche Lager um Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy aus der Wahl hervorgehen.
Ausland Départementswahlen in Frankreich gehen in die zweite Runde Paris - In Frankreich hat am Sonntag die zweite Runde der symbolisch wichtigen Départementswahlen begonnen. Rund 42 Millionen Franzosen sind ...
Der Schädling ist nicht nur für Olivenbäume gefährlich
EU-Politik Seuchenalarm: Bakterium bedroht Olivenernte Brüssel/Lecce - Die Olivenernte in Süditalien ...
Whitehouse US-Soldat Bergdahl wegen Fahnenflucht angeklagt Washington - Der nach einem umstrittenen Gefangenenaustausch in Afghanistan freigelassene US-Soldat Bowe Bergdahl ist der Fahnenflucht angeklagt worden. ...
«Ein grosser Teil der Leute entdeckt neue Musik am Radio.»
Kultur Schweizer Musikschaffende wollen mehr Präsenz im Radio Zürich - Der Verband Schweizer Musikschaffender hat am Freitag auf seiner Mitgliederversammlung in Zürich die Kampagne «Mehr Schweizer Musik im ...
Boulevard Flugzeug von Air Canada schiesst über Piste hinaus Montréal - Eine Passagiermaschine von Air Canada hat am Sonntag in Halifax eine Bruchlandung hingelegt. Die 138 Menschen an Bord kamen glimpflich ...
Majid Minary hat an der Studie mitgearbeitet.
Wissen Nanogarn bietet besten Kugelschutz Richardson - Ein neues Material ist widerstandsfähiger ...
Viele Mütter suchen im Internet nach Hilfe, wenn sie ihr Kind nicht stillen können. (Symbolbild)
Digital Lifestyle Online-Kauf von Muttermilch ist gefährlich London - Medizinisches Fachpersonal warnt davor, Muttermilch aus dem Internet zu beziehen - häufig aufzufindende Verunreinigungen stellen ein Gesundheitsrisiko ...
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 7°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Basel 6°C 7°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 7°C 9°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 8°C 11°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 7°C 14°C bewölkt, Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Genf 7°C 12°C bedeckt, Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Lugano 8°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten