Ihr Wellness-Horoskop

 


Ein aktiver Widder braucht Bewegung wie andere die Luft zum Atmen. Deshalb holen Sie sich an einem Wellnesswochenende Ihr Bier auch mal selber und lassen sich nicht wie gewohnt bedienen.

 

 
Sie sind ein Geniesser. Daher ist Wellness für Sie das gezielte Ansammeln von Hüftgold  in Form von leckeren Mehrgängern. Solange Sie niemandem Ihren Körper in Badebe­kleidung aufdrängen, spricht nichts dagegen. 

Ihr Partner würde Ihnen gerne ein Schweigeseminar schenken. Tun Sie ihm und Ihrer restlichen Umwelt doch den Gefallen, und unterdrücken Sie für die nächsten 48 Stunden Ihren chronischen Sprechdurchfall.

Ihre permanente innere Anspannung können Sie mit Meditationsübungen überwinden. Vielleicht finden Sie auf dem spirituellen Weg sogar zu irgendwelchen komischen Kreaturen. Bestenfalls zu sich selber.

Sie mögen es, wenn andere für Sie arbeiten. Daher lieben Sie Massagen. Sie finden es nur komisch, dass Sie jeweils dafür zahlen müssen. Ein göttliches Geschöpf anfassen zu dürfen, sollte eigentlich als Lohn reichen.

Sie müssen sich ja immer erst ausreichend informieren. Werden Sie etwas offener, Sie werden es schon früh genug merken, wenn Sie ein Peeling gebucht, eigentlich aber ein besinnliches Rosenblütenbad wollten.

Sie wirft leider nur allzu schnell etwas aus der Bahn. Anstelle viel Geld für Bachblüten, Lichttherapien oder Anti-Stress-Massagen zu verblöden, investieren Sie Ihr Geld besser in einen Schnaps. Das Resultat ist dasselbe. 

Ihre Art hindert Sie daran, die Füsse hochzulegen und sich was Gutes zu tun. Macht nichts. Solange Sie brav andere bedienen, sind Sie trotz Ihrem eher mässig attraktiven Aussehen ein begehrter Partner.

Sie können mit eintönigen Entspannungs-
methoden wenig anfangen. Das Aktive muss stets mit dem Intellektuellen einhergehen. Das heisst Sie brauchen ein Mickey-Maus-Heft, wenn Sie in der Badewanne liegen. 

Ein ausgewogener Flüssigkeitshaushalt ist für Sie wichtig. Daher kommt bei Ihnen nur ein Wellness-Hotel mit grossem Weinkeller infrage. Achten Sie beim Buchen darauf und vergessen Sie nicht - immer genug trinken!

Langweilig darf es für Sie auch im Wellnessbereich nicht werden. Kein Wunder also, dass man Sie meistens in der gemischten Sauna antrifft. Passen Sie beim Fotografieren nur auf, dass Sie nicht erwischt werden.

Schadensbegrenzung - für den sensiblen Fisch sind Entspannungsübung äusserst wichtig. Am besten Sie machen diese im Büro. So richten Sie in dieser Zeit wenigstens keine grösseren Schäden an.

Treiben lassen - als Fisch lassen Sie sich am liebsten im Wasser treiben. Daher bietet sich für Sie das Floaten an. Sie müssen dafür nicht mal in einen speziellen Tank. Ihre Fettpölsterchen tragen Sie auch in ganz normalem Wasser.

 


Text: Barbara Burkhardt
Illustrationen: Johannes Borer

AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle März-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 3/2015 ist ab dem 27. Februar 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 4/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
2. April
2015

 

Titel Forum Teaser
Das Ziel ist weniger Treibhausgase in der Luft.
Bundesrat Wenig Applaus für Klimaschutz-Ziele des Bundesrats Bern - Für seine Klimaschutz-Ziele erntet der Bundesrat wenig Applaus. Diese seien Gift für den Wirtschaftsstandort Schweiz, wettert die SVP. Auch die ...
Stephen Schwarzmans Vermögen wird auf zwölf Mrd. Dollar geschätzt. (Archivbild)
Wirtschaft Blackstone-Chef verdient 690 Mio. Dollar New York - Blackstone-Chef Stephen Schwarzman hat ...
Medien zufolge schätzten Polizeikräfte vor Ort die Zahl der Gegendemonstranten auf mehr als 1500.
Ausland Erste Pegida-Demo in Grossbritannien Newcastle - 375 Demonstranten haben am ersten Protestmarsch des britischen Ablegers der islamkritischen Pegida-Bewegung teilgenommen. Im Zentrum der nordenglischen ...
Athen werde laut Finanzminister Varoufakis kein Geld von denjenigen fordern, die leiden.
EU-Politik Zahlt Griechenland Schulden nicht zurück? Athen - Griechenland hat die Rückzahlung von ...
Whitehouse Weitere Woche Diskussion im US-Kongress Washington - Das US-Ministerium für Innere Sicherheit bleibt zumindest vorläufig finanziert. Kurz vor Ablauf der entscheidenden Frist um Mitternacht einigten sich ...
ZSC Lions-Spieler Mike Künzle ist sichtlich enttäuscht über das Ergebnis.
Sport Fehlstart für die ZSC Lions Die ZSC Lions starten in die neuen Playoffs genau gleich wie vor ...
Köppel lobt Krokus.
Kultur SMA: Krokus gegen Blockflötengesichter Am Freitagabend wurden im Zürcher Hallenstadion die Swiss Music Awards verliehen. Die grossen Gewinner hiessen Krokus. Ein mehr als würdiger Preisträger: mit über ...
«Monster-Jäger» Sergio Ramírez. (Archivbild)
Literatur Ramírez nimmt Carlos-Fuentes-Literaturpreis entgegen Mexiko-stadt - Der nicaraguanische ...
Der Schweizer Geschäftsmann befindet sich gegen eine Kaution in der Höhe von 10 Millionen Euro unter Polizeiaufsicht. (Symbolbild)
Boulevard Genfer Kunsthändler wegen Betrugs angeklagt Monaco - Der Chef des Genfer Unternehmens Natural Le Coultre muss sich in Monaco wegen Betrugs und Geldwäsche verantworten. Gegen den am Donnerstag ...
Neue Therapien gegen Fettleibigkeit sollen entwickelt werden.
Wissen Wissenschaftler entdecken Gene für Fettleibigkeit Sydney - «Fettleibigkeit ist erblich und ...
Swisscom wahrt mit einem neuen Service auf.
Digital Lifestyle Unterschrift ohne Stift und Papier bei Swisscom Bern - Swisscom hat einen neuen Service lanciert, der Unterschriften ohne Papier und Stift ermöglicht. Stattdessen werden mit dem «All-in Signing»-Service ...
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten