Hallo Gast | Anmelden
Thema: Wann wird die Taufe strafbar?

finde ich auch !
Aber Taufen und Konfirmationen füllen nun mal die Gotteshäuser.

Das Frechste, was ich dort mal erlebt habe war die Konfirmation einer meiner Nichten vor drei Jahren. Die Konfirmanden hatten sich gewünscht, dass die Kollekte dem WWF überwiesen werden solle. Nach der wirklich sehr schönen Feier erzählte der Pfarrer, was die jungen Leute gewünscht hätten, dies aber nicht möglich sei und er hat uns drei kirchliche Hilfswerke genannt, an welche das Geld (unser Geld), welches wir bitte dann in die Kollekte geben wollen, verteilt werde. Dann hat er noch einen draufgesetzt und von uns verlangt, weil heute Pfingsten sei, sollten wir bitte eine Note einwerfen. Aus unserer Verwandtschaft hat niemand was gegeben.

Am Abend habe ich dann dem WWF Fr. 100.00 überwiesen und denen eine Mail Nachricht gesandt, weshalb sie dieses Geld erhalten. Ich habe sowohl eine freundliche Antwort per Mail erhalten und ebenfalls ein Dankesschreiben in Briefform. Dieses habe ich an meine Nichte weitergeleitet und gehofft, dass vielleicht auch ein paar andere Leute, welche in der Kirche anwesend waren, so gedacht und gehandelt haben wie ich.

Und zuletzt habe ich vom WWF die Spendenbestätigung für die Steuerverwaltung erhalten, die Spende aus dieser Konfirmation war ebenfalls berücksichtigt.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von Heidi:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID:
Passwort:   Passwort vergessen?
5 Kommentare
· daneben
· ABLENKUNG?
· Also im Prinzip...
· finde ich auch !
· Taufe
Mitreden
Masseneinwanderungs-Initiative  83 Prozent der Stimmberechtigten unter 30 Jahren waren am 9. Februar 2014 offensichtlich nicht in der Lage, eine formal einfache Ja/Nein-Frage zu ...   1
Karma
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle April-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 4/2014 ist ab dem 4. April 2014 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 5/2014

 

 

Der nächste
‹Nebelspalter›
erscheint
am Freitag,
2. Mai
2014

 

Titel Forum Teaser
  • Heidi aus Oberburg 959
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
  • keinschaf aus Henau 2223
    Ich habe keinen gehört. Wegen den paar Studenten, die jetzt nicht mehr auf Kosten von Erasmus ... Fr, 11.04.14 21:21
  • solaso aus Fislisbach 4
    Wählen und Abstimmen Wären all jene jungen Leute, welche nach der Abstimmung lauthals über ... Fr, 11.04.14 15:02
  • keinschaf aus Henau 2223
    Verdichtetes Bauen Das Unwort des Jahrzehnts, propagiert von jenen, die in grosszügig ... Fr, 11.04.14 01:39
  • DrPeterMeier aus Basel 1
    Geld zu dicht auf den Banken Ich habe gehört, dass man laut Studien jetzt auch auf den Banken einen ... Do, 10.04.14 19:25
  • tigerkralle aus Winznau 87
    Stimmfaul Ja findet ihr die Jugentlichen sind Stimmfaul ???? Glaube ich nicht , ... Mo, 07.04.14 11:53
  • keinschaf aus Henau 2223
    So ein Blödsinn aber auch "Volk und Eliten sind nicht, wie von der SVP behauptet, Gegner. Sie ... Di, 04.03.14 11:33
  • Tom61 aus Baden 4
    Die derzeit beste Realsatire: Nationalnarzissmus Nun bietet auch der Nebelspalter den ewigen langweiligen ... Di, 04.03.14 09:59
Während einer Sitzung am Firmensitz in Burgdorf verspürte Grunder akutes Unwohlsein.(Archivbild)
Inland BDP-Nationalrat Hans Grunder erleidet «Schlegli» Bern - Der Berner BDP-Nationalrat Hans ...
Die Caritas fordert von der Schweiz mehr Unterstützung für syrische Flüchtlinge. (Archivbild)
Bundesrat Schweiz soll mehr syrische Flüchtlinge aufnehmen Bern - Die Schweizer Unterstützung für syrische Flüchtlinge geht dem Hilfswerk Caritas zu wenig weit: Es fordert Bundespräsident Didier Burkhalter auf, ...
Insgesamt besuchten im vergangenen Jahr 622'967 Personen den Pilatus.(Archivbild)
Wirtschaft Besucherrekord bei den Pilatus-Bahnen Kriens LU - Noch nie sind so viele Besucher mit den ...
Die Regierung von Staatschef François Hollande will ihre Defizitziele erreichen.(Archivbild)
Ausland Paris bringt umstrittenen Sparplan auf den Weg Paris - Die französische Regierung hat am Mittwoch ihren umstrittenen Sparplan im Umfang von 50 Milliarden Euro (ca. 60 Mrd. Franken) auf den Weg gebracht. ...
In der krisengeschüttelten Ostukraine tut sich etwas.
EU-Politik Neuer Streit in der Ukraine trotz Friedensvereinbarung Donezk - Nach der Einigung auf einen ... 3
Barack Obama ist momentan auf Asienreise.
Whitehouse Obama in Japan eingetroffen Tokio - Inmitten neuer Spannungen zwischen Japan und seinen Nachbarn ist US-Präsident Barack Obama zum Auftakt einer einwöchigen Asienreise in Tokio eingetroffen. Er traf ...
Jubel bei Karim Benzema, der den entscheidenden Treffer markierte, und Pepe.
Sport Reals 1:0-Sieg gegen Titelverteidiger Bayern Bayern München muss um den erneuten Einzug in ...
Lupita Nyong'o kann sich nach ihrem Oscargewinn über eine weitere Ehrung freuen.
Kultur Lupita Nyong'o: Und noch eine Auszeichnung Das amerikanische 'People'-Magazin wählte Schauspiel-Durchstarterin Lupita Nyong'o (31) zur schönsten Person 2014.
Camilla sei «absolut am Boden zerstört», sagte eine Sprecherin von Clarence House.(Archivbild)
Boulevard Camillas Bruder ist nach Sturz gestorben New York/London - Der Bruder von Prinz Charles' Ehefrau Camilla ist nach einem Sturz an einer schweren Kopfverletzung gestorben.
Wissen Handy aus 5 Metern Entfernung kabellos laden Daejeon - Während bisherige kabellose ...
Whatsapp scheint immer noch beliebt zu sein. (Symbolbild)
Digital Lifestyle WhatsApp hat eine halbe Milliarde Nutzer Mountain View - Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmässig den Kurznachrichtendienst WhatsApp.
Der ukrainische Übergangspräsident Alexander Turtschinow.
Der ukrainische Übergangspräsident Alexander ...
Neue Offensive angekündigt  Kiew/Washington/Moskau - Die Ukraine hat die vereinbarte Waffenruhe für beendet erklärt und eine neue Offensive gegen prorussische Aktivisten im Osten des Landes angekündigt. Der «Anti-Terror-Einsatz» werde in Kürze beginnen, sagte Vize-Ministerpräsident Vitali Jarema in Kiew. 
Ukrainisches Militärflugzeug über Slawjansk beschossen Kiew - Über der von prorussischen Milizionären kontrollierten Stadt Slawjansk in der Ostukraine ...
Die Antonow An-30 musste notlanden. (Archivbild)
Inland Keine Schäden  Bern - Der Berner BDP-Nationalrat Hans Grunder hat am Dienstag eine Streifung erlitten. Diese habe aber glücklicherweise keine Schäden ...  
Während einer Sitzung am Firmensitz in Burgdorf verspürte Grunder akutes Unwohlsein.(Archivbild)
Ausland 50 Milliarden Euro  Paris - Die französische Regierung hat am Mittwoch ihren umstrittenen Sparplan im Umfang ...  
Die Regierung von Staatschef François Hollande will ihre Defizitziele erreichen.(Archivbild)
Insgesamt besuchten im vergangenen Jahr 622'967 Personen den Pilatus.(Archivbild)
Wirtschaft Knapp 623'000 Personen  Kriens LU - Noch nie sind so viele Besucher mit den Pilatus-Bahnen gefahren wie 2013: Insgesamt besuchten im vergangenen ...  
Sport Bayern unter Zugzwang  Bayern München muss um den erneuten Einzug in den Champions-League-Final bangen. ...  
Jubel bei Karim Benzema, der den entscheidenden Treffer markierte, und Pepe.
Justin Bieber hat über zwei Monate Schonzeit.
People 2 Monate Schonzeit  Popstar Justin Bieber (20) wird sich nun erst im Juli vorm Richter verantworten müssen.  
Boulevard Schwere Kopfverletzung  New York/London - Der Bruder von Prinz Charles' Ehefrau Camilla ist nach einem Sturz an ...  
Camilla sei «absolut am Boden zerstört», sagte eine Sprecherin von Clarence House.(Archivbild)
tödliche psychopharma
seite3.ch Mit immer neuen Raffinessen wird für jede menschliche Gefühlslage ein neues Krankheitsbild katalogisiert und immer neue Medikamente auf den Markt geschwemmt. Tod oder Suizid als ...

Digital Lifestyle Koreanische Entwicklung  Daejeon - Während bisherige kabellose Ladetechnologien nur über sehr kurze Distanzen funktionieren, haben Forscher am ...  
Lupita Nyong'o kann sich nach ihrem Oscargewinn über eine weitere Ehrung freuen.
Kultur Schönste Person 2014  Das amerikanische 'People'-Magazin wählte Schauspiel-Durchstarterin Lupita Nyong'o (31) zur schönsten Person 2014.  
Rundschau-Journalist Sandro Brotz: Verteidigte die Ehre von SRF.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Konzeptwagen VW Golf R400: Im Stau mit 400 PS.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Chinesische Rentner: In zehn Jahren von 200 auf 300 Millionen; ein schnell wachsendes Problem.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Doris Leuthard: «Christliche» Bundesrätin, die kein Problem hat, wenn mehr als 20% ihrer Bevölkerung zu Terroristen erklärt werden... Hauptsache das Geld stimmt.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten