Hallo Gast | Anmelden
Thema: Baracks Running Mate

Experiment
Herrliches Bild!

Ein ganz einfaches Experiment:
Man stellt die letzten zwei Demokratischen und die zwei letzten Republikanischen Präsidenten zur Auswahl für die nächste Amtsperiode, also:

Obama, Clinton
Bush, Bush

Das zu erwartende Resultat das ja wohl offentsichtlich ist sagt einiges über die Republikaner aus.

Sehr schade, dass in den USA Clinton nicht noch mals antreten kann, der würde glatt nochmals 8 Jahre lang regieren können.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Experiment
Mitreden
Publizistische Sensation  Publizistik-Spezialisten der ETH Zürich haben im Walliser Lötschental eine Lokalzeitung aufgespürt, die noch keine ellenlangen Kommentare und Analysen zur «Schawinski»-Talksendung mit Andreas Thiel vom vergangenen Montag geschrieben hat. Noch ist Gegenstand weiterer Abklärungen, wie es zu diesem unglaublichen Phänomen kommen konnte.  
Ausstellung  Der einzige begehbare Jahresrückblick der Schweizer Karikaturisten, vom 20. Dezember bis 11. Januar im ...  
 
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Dezember/Januar-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 12-01/2014-2015 ist ab dem 5. Dezember 2014 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 2/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
30. Januar
2015

 

Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1534
    EU REACH ITTP Dank REACH haben die Lavendelbauern Angst um ihre ... Sa, 04.10.14 08:27
  • jorian aus Dulliken 1534
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • kubra aus Port Arthur 3180
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • thomy aus Bern 4173
    Geldgier .... schäbige ... billige ... ... hat hier eindeutig gesiegt! Wie blöd muss man/frau sein, WIR ... Di, 10.06.14 16:01
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ist das Julja T... aus der Ukraine oder Chita aus der Sendung von und für Tunten? Do, 15.05.14 23:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Trifft den Nagel auf den Kopf! Mit dem von den Systemmedien ... Mi, 30.04.14 20:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Heidi aus Burgdorf 1012
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
Auch in der eher weltoffeneren Romandie sprachen sich 60 Prozent der Befragten für ein Burkaverbot aus.
Inland Mehrheit befürwortet Burka-Verbot in der Schweiz Bern - Ein Verbot für der Burka würde in ... 2
Der abtretende Bundespräsident Didier Burkhalter (FDP) soll laut Wählerumfrage für wichtige Rollen eingesetzt werden und liegt damit an der Spitze.
Bundesrat SVP verliert laut Umfrage an Wählergunst Bern - Wäre in der Schweiz in der vergangenen Woche gewählt worden, hätte die SVP gegenüber den Wahlen 2011 die stärksten Verluste hinnehmen müssen. Die übrigen ...
Die geplanten Lohnsenkungen sorgen bei den Swissport-Angestellten für erregte Gemüter.
Was für ein Mensch kann ein Kind töten? - Mahnwache in einem Meer von Kerzenlicht beim Anschlagsort.
Ausland Tausende gedenken getöteter Schüler an pakistanischer Schule Peshawar - Nach dem blutigen Taliban-Angriff auf eine Schule im pakistanischen Peshawar haben tausende Menschen am Anschlagsort der Opfer ...
Die EZB fürchtet eine negative Inflationsrate.
EU-Politik «Teufelskreis aus sinkenden Preisen» Düsseldorf - Der Ölpreisverfall schürt in der ...
«Das kubanische Volk bedankt sich.«
Whitehouse Kubas Volk dankt USA für Neustart Havanna - Die historische Annäherung zwischen Kuba und den USA hat nach den Worten von Staatschef Raúl Castro die Bevölkerung des Karibikstaates besonders gefreut. «Das ...
Udo Jürgens war einer der schillerndsten Persönlichkeiten im deutsch-sprachigen Showgeschäft der letzten 100 Jahre.
Kultur Udo Jürgens ist tot Zürich - Udo Jürgens ist tot. Der österreichisch-schweizerische Entertainer verstarb am Sonntag 80-jährig überraschend an Herzversagen. Dies teilte Jürgens' Schweizer Management am ...
Die Schweizer Nati sorgte für unzählige Geschichten und Emotionen.
Literatur 750 Mal Fussball-Leidenschaft Das Goldene Buch des Schweizer Fussballs - 3,15 kg schwer und ...
Am Auto entstand Sachschaden von rund 8000 Franken.
Boulevard 20-Jährige bei Autounfall im Toggenburg verletzt Oberhelfenschwil SG - Eine 20-Jährige ist am Samstag in Oberhelfenschwil im Kanton St. Gallen bei einem Autounfall verletzt worden. Die Frau war in einer ...
Durch das Pythagoras-Theorem wird der genaue Wendepunkt  der Genesung vorhersehbar. (Symbolbild)
Wissen Pythagoras-Theorem hilft bei Genesungs-Analyse Cambridge - Das 2'500 Jahre alte ...
Die nun analysierte Malware lässt befürchten, dass die Terrorgruppe sehr gezielt Jagd auf Kritiker macht.
Digital Lifestyle IS attackiert Kritiker gezielt per Malware Toronto - Die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) setzt möglicherweise auf Malware, um Kritiker in Syrien aufzuspüren.
Udo Jürgens war einer der schillerndsten Persönlichkeiten im deutsch-sprachigen Showgeschäft der letzten 100 Jahre.
Udo Jürgens war einer der schillerndsten ...
Herzversagen  Zürich - Udo Jürgens ist tot. Der österreichisch-schweizerische Entertainer verstarb am Sonntag 80-jährig überraschend an Herzversagen. Dies teilte Jürgens' Schweizer Management am Sonntagabend mit. Jürgens sei bei einem Spaziergang in Gottlieben im Kanton Thurgau bewusstlos zusammengebrochen. 
Udo Jürgens performte sein neues Werk «Mitten im Leben».
Udo Jürgens begeistert im Hallenstadion Zürich - Udo Jürgens schafft es auch mit 80 Jahren locker, das Zürcher Hallenstadion zum Brodeln zu bringen. Am Sonntag begeisterte ...
Inland Verhüllungsverbot  Bern - Ein Verbot für der Burka würde in der Schweiz nach einer Umfrage eine Mehrheit finden. 62 Prozent von rund Tausend Befragten würden ...   2
Auch in der eher weltoffeneren Romandie sprachen sich 60 Prozent der Befragten für ein Burkaverbot aus.
Ausland Pakistan  Peshawar - Nach dem blutigen Taliban-Angriff auf eine Schule im pakistanischen Peshawar haben ...  
Was für ein Mensch kann ein Kind töten? - Mahnwache in einem Meer von Kerzenlicht beim Anschlagsort.
Sport Charity-Match  Roger Federer und Stan Wawrinka erspielen sich am Ende eines sensationellen Tennisjahres ...  
Roger Federer und Stan Wawrinka gaben sich die Ehre und lieferten einen furiosen Abschluss des grandiosen Tennis-Jahres 2014.
Das Glamour-Paar Victoria und David Beckham möchte, dass die Kinder dieses Jahr die Weihnachtsgeschenke von ihrem eigenen Ersparten kaufen.
People Weihnachten steht vor der Tür  Victoria (40) und David Beckham (39) erwarten dieses Jahr von ihren Kindern ganz persönliche Geschenke ...  
Boulevard Verkehrsunfall  Oberhelfenschwil SG - Eine 20-Jährige ist am Samstag in Oberhelfenschwil im Kanton St. Gallen bei einem ...  
Am Auto entstand Sachschaden von rund 8000 Franken.
Pinky Pie on HGH
seite3.ch From the depths of Bronyhood: «My Little Pony» mit geschmeidigen Dubstep-Bodybuildern statt, nun ja, Ponys.

Digital Lifestyle Kritiker aufspüren  Toronto - Die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) setzt möglicherweise auf Malware, um Kritiker in Syrien ...  
Die nun analysierte Malware lässt befürchten, dass die Terrorgruppe sehr gezielt Jagd auf Kritiker macht.
Seth Rogen hält sich im Zaum.
Kultur Ein Skandal  Multitalent Seth Rogen (32) will Sony nicht verklagen, obwohl er einen echten Verlust ...  
Ein Dorf, ein Schlitten.
Typisch Schweiz Der Davoser Schlitten Er ist das Original unter den Schlitten und der am meisten benützte ...
Der Uniform-Look.
Shopping Ab ins Militär! Üblicherweise sind es die Jungs, die in Uniform ins Militär einrücken müssen. Jetzt soll dieses Tenu auch bei den weiblichen Geschlechtern auf Zack gebracht werden.
Hässige Weihnachten weil alles erledigt ist.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Barrikaden in Berlin, Mai 1929: Vom Crash zur Katastrophe war es kein langer Weg.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wut und Angst trifft auf schwammiges Lavieren: «PEGIDA»-Protest in Dresden (15. 12. 2014)
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Staats und Parteichef Xi Jinping (mit Ehefrau Peng Liyuan): Zieht das langfristige Träumen dem Tagespolitischen Albträumen vor.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Warum ein Weihnachtsbaum kein Christbaum sein dürfte, so aus rein biblischen Gründen...
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 1°C 5°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -0°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 1°C 6°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -2°C 6°C sonnig und wolkenlos nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 0°C 8°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf -1°C 9°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 2°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten