Weinschmecker
Weinland Honduras
publiziert: Samstag, 1. Mrz 2014 / 00:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 15. Jul 2015 / 10:27 Uhr
 
 

Honduras ist Gegner der Nati an der Fussball-WM in Brasilien und liegt an der breitesten Stelle der mittelamerikanischen Landbrücke.

Die Hondurasputiños sind daher besonders breit und ernähren sich vorwiegend vom Brückenzoll und natürlich vom Weinanbau. Honduras ist ein Land zwischen Killerbienen und Killerbohnen.  Längst gilt aber nicht mehr die Banane als Hauptprodukt, sondern Kaffee, Bandenkriminalität und Baguettes - sowie natürlich der Wein. Eines eint sämtliche Winzer: Die Leidenschaft für Fussball.
Honduras ist sehr gebirgig, es gibt mehr Steilhänge als Steilpässe und mehr Bana-nenplantagen als Bananenflanken, es ist daher nicht leicht, Fussballfelder anzulegen, Gott sei Dank gehören illegale Brandrodung zu den beliebtesten Hobbys. Die steilen Hänge eignen sich dafür vorzüglich für Rebstöcke, die Lese indes gestaltet sich schwierig wegen der hohen Analphabetenrate. Bei der Ernte kommen daher häufig Weissschulterkapuzineraffen zum Einsatz, die im Kapuzinerkloster von Macchiatos speziell abgerichtet werden. Als Erntehelfer sind auch die Wirbelstürme willkommen, die das Land turnusmässig heimsuchen.
Zum Unruhländer vom Rio Plataño passt ein Kartoffelgericht, zum Salvatrucha, der hier sehr verbreitet ist, ein Militärgericht. Das furchtbar fruchtbare Departamento Narcotraficante ist eine reizvolle Landschaft, und vor allem der neue Generalwinzer Juan Orlando Hernández gilt vielen als Reizfigur, da er die beliebte Mara Salvatrucha-Rebe nach und nach durch Cabernet ersetzen will. Die Mara gilt als eine der am schwersten zu bändigenden Reben überhaupt und gedeiht nicht im Valle de Viñales, im «Tal der Weinstöcke», sondern im benachbarten Valle de Bolillos, dem «Tal der Schlagstöcke». Den dort gewonnenen Wein, z. B. den 06er Darmverschluss aus Santa Domina de las Piedras Negras, trinkt man gerne zu Reptilien.
Trotz aller Probleme sind die Honduraner ein ausgelassenes Völkchen, das keinen Streich auslässt, was besonders für Staatsstreiche gilt. Wegen des vulkanischen Bodens gelten sie aber auch als besonders ausbruchsfähig, mit 91,6 Tötungsdelikten pro 100 000 Einwohnern wächst die Mordrate hondurasant und übertrifft sogar die der Schweiz - die Nati sei also gewarnt.

(Thomas C. Breuer/Nebelspalter)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
 
 
Weinschmecker  Argentinien erobert die Welt. Eine Argentinierin ist Königin der Niederlande, wobei sie als Gemahlin von Prins Pilsje als Weinbotschafterin kaum taugt. mehr lesen 
Der Weinschmecker  Seit dem 6. Jahrhundert wird in der Waadt Wein kultiviert. Manche Weinberge wurden von ... mehr lesen  
 
 
Der Weinschmecker  Ganz Schweden, ein Land also, das sich gelegentlich als Switzerland durchzumogeln versucht und ... mehr lesen  
Der Weinschmecker  Es waren die unvermeidlichen Römer, die im ersten Jh. v. Chr. den Wein in die Region brachten. Die Gründung zahlreicher Klöster trug zum ... mehr lesen
 
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Nebelspalter Nr. 10/2017  ist ab dem 6. Oktober 2017 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 11/2017

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
3. November 2017

 

 
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 6°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Publinews
   
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen