Deutscher Karikaturpreis
Und noch mehr Preisträger
publiziert: Montag, 2. Apr 2012 / 11:57 Uhr
 
 

Der Deutsche Preis für politische Karikatur würdigt dieses Jahr ganz besonders viele Nebelspalter-Cartoonisten. Neben dem Schweizer Silvan Wegmann (wir berichteten) hat auch der Düsseldorfer Zeichner Dr. Jan Tomaschoff die Jury überzeugt.

Weiterführende Links zur Meldung:

Mit spitzer Feder
Die Website des Deutschen Preises für politische Karikatur
mitspitzerfeder.de

Mit seiner im April 2011 im Nebelspalter erschienen Karikatur «Das Boot ist voll» belegte er den zweiten Platz der diesjährigen Preisvergabe. Auszeichnungen eingeheimst haben sich auch weitere Künstler, die regelmässig für den Nebelspalter zeichnen: Kostas Koufogiorgos, Petar Pismestrovic, Marlene Pohle, Andreas Prüstel, Jürgen Tomicek und Miriam Wurster. Herzliche Gratulation!

(mr/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
 
 
Einzelfall-Ranking  Reihenweise wurden diese Woche Fifa-Funktionäre unter Korruptionsverdacht verhaftet. Doch Fifa-Sepp spricht unbeirrt von «bedauerlichen Einzelfällen». Mit einer alarmierenden Häufung von klaren Einzelfällen hat aber nicht nur der Weltfussballverband zu kämpfen, auch andere Organisationen und Unternehmen verzeichnen eine beunruhigende Zunahme. Die 10 bedauerlichsten der Reihe nach. 
23. Mai  Wir liefern Ihnen sämtliche Informationen, die Sie brauchen, um diesen speziellen Tag auch nächstes Jahr wieder begehen zu können...  
Eilmeldung  Nur einen Tag nach dem sechsten Meistertitel in Folge sieht sich die Wettbewerbskommission (WEKO) zum Handeln gezwungen: Sie ...
 
 
Zur Lobbyisten‬-Debatte  So gehts viel einfacher, schneller, direkter...  
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle April-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 5/2015 ist ab dem 8. Mai 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 6/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
5. Juni 2015

 

Titel Forum Teaser
Die Schweiz ist bei der Treibhausgas-Reduktion auf gutem Weg.
Bundesrat Schweiz bei der C02-Reduktion auf Kurs Vaduz - Die Schweiz ist bei der Reduktion der ...
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 10°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten