Himmeldonnerwetter XXXVIII
Total entwaffnend
publiziert: Donnerstag, 3. Nov 2016 / 15:40 Uhr / aktualisiert: Freitag, 4. Nov 2016 / 17:54 Uhr
 
 

Die Luftwaffe prüft die Entfernung der Bewaffnung der Tiger-Flotte. Ein neues Abenteuer für unsere Helden der Lüfte, die tollkühnen Jet-Piloten!

«Basis an Maverick, rollen Sie nach Landung direkt in den Hangar. Die Ruag nimmt Ihnen dort die Bordkanonen ab.»

«Maverick an Basis, habe Funkstörung: Hab fälschlich verstanden, die Bordkanonen werden abgenommen?»

«Sie haben schon richtig verstanden. Die Bewaffnung des Tigers ist zu teuer. Darum kriegen wir keine Munition mehr.»

«Habe verstanden: Wir kriegen nicht mehr. Jaja, ich weiss, dass wir momentan keinen Krieg führen ... aber mit dem Aufmarsch der Nazis im Toggenburg könnte sich das schnell ändern.»

«Ich sagte: Wir KRIEGEN nichts. Wiederhole: kein Budget.»

«Ohne meine Schiesseisen fühle ich mich nackt! Da KRIEG ich Angst!»

«Maverick, nochmals, kein KRIEG! Kehren Sie zum Hangar zurück. Over.»

«Der, äh, Flugrost hat meinen Bord-Kanonen arg zugesetzt. Die KRIEGT die Ruag gar nicht mehr ab.»

«Maverick, zum letzten Mal: kein K-R-I-E-G! Los, Ziel Hangar!»

«Das ist ja wie eine Vasektomie an meinen potenten Feuerwaffen! Wie soll ich denn unbewaffnet den Luftpolizeidienst wahrnehmen?»

«Nehmen Sie doch einfach wie die richtige Polizei einen Gummiknüppel.»

«Ihr seid mal wieder entwaffnend ehrlich. Aber ohne meine MGs macht das Rumfliegen über der Schweiz doch gar keinen Sinn mehr!»

«Dann landen Sie doch jetzt endlich.»

«Mit diesem Trick KRIEGT ihr mich nicht runter!»

«Der einzige Krieg hier ist der Krieg ums Militärbudget. Verstehen Sie doch: Die Munition ist nur in grossen Kontingenten günstig zu kriegen ... Moment mal - sind das Feuerstösse, die wir da hören?»

RA-TA-TA-TAT!

«Habe verstanden, Basis! Wie damals im WK: Munitionskontingent restlos aufbrauchen, damit man nächstes Jahr nicht weniger zugeteilt KRIEGT!»

«Na gut, Maverick, Sie haben uns rumge-KRIEGT ... Feuer frei! Worauf schiessen Sie eigentlich?»

«Na auf den Hangar. Den habt ihr mir doch als Ziel angegeben.»

(Roland Schäfli /Nebelspalter)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
 
 
Himmeldonnerwetter  Die Armee lässt die Militärstiefel im Billiglohnland Rumänien herstellen. Ein neues Abenteuer für unsere Helden der Lüfte, die tollkühnen Schweizer Luftwaffe-Piloten! mehr lesen 
Himmeldonnerwetter XXXVIII  Die Luftwaffe prüft die Entfernung der Bewaffnung der Tiger-Flotte. Ein neues Abenteuer für unsere Helden der Lüfte, die tollkühnen Jet-Piloten! mehr lesen
 
 
Himmeldonnerwetter XXXVIII  Der Bundesrat hat den neuen Armee­chef gewählt: einen Romand namens Rebord. Ein neues Abenteuer für unsere Helden der Lüfte, die tollkühnen Jet-Piloten! mehr lesen  
Himmeldonnerwetter XXXVII  Dieser Skandal hinterlässt eine Bremsspur: Das Bundesamt für Rüstung vergibt den Auftrag für Armee-Unterwäsche an eine indische Firma. Ein neues Abenteuer für unsere Helden der ... mehr lesen
 
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Dezember/Januar-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 12/01 2016/17  ist ab dem 2. Dezember 2016 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 2/2017

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
27. Januar 2017

 

 
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C -3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -6°C -2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -5°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern -5°C -4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern -4°C -3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf -3°C -1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten