Karikatur des Jahres 2016
Publikumspreis für Wutbürger
publiziert: Freitag, 24. Feb 2017 / 11:30 Uhr / aktualisiert: Freitag, 24. Feb 2017 / 15:34 Uhr

Der «Gezeichnet»-Publikumspreis für die Karikatur des Jahres geht an den «Karma» alias Marco Ratschiller für seinen Beitrag «Innenleben eines Wutbürgers», erschienen in der Oktober-Ausgabe des Nebelspalter. Über 200 Karikaturen von 45 Schweizer Pressezeichnern standen an der Jahresrückblicks-Ausstellung «Gezeichnet 2016» im Museum für Kommunikation Bern den Besuchern zur Wahl.

Auf den zweiten Platz wählten die Besucher den Beitrag «Flora Dimitri» des Langnauer Karikaturisten Carlo Schneider, publiziert in der September-Ausgabe des «Nebelspalter». Den dritten Platz belegt die Arbeit «Burkenpflanze» des Winterthurers Ruedi Widmer, die erstmals im Tages-Anzeiger vom 20. August erschienen ist. 

Das Preisgeld, das der Nebelspalter als Medienpartner für den Gewinner des Publikumspreises ausgelobt hat, wird von «Karma» alias Marco Ratschiller, der selbst Redaktionsleiter des Nebelspalter ist, an die Organisation «Cartoonists Right Network International» (CRNI) gespendet. Diese setzt sich für bedrohte und verfolgte Karikaturisten ein, aktuell insbesondere in der Türkei.

Der Gewinner vereinte 6,2 % der abgegebenen Stimmen auf sich, gefolgt von 3,6 % für den Zweitplatzierten und 3,5% für Platz drei. Zu den Preisträgern vergangener Jahre gehören Patrick Chappatte, Felix Schaad und Silvan Wegmann.

Die Ausstellung «Gezeichnet» wurde 2008 ins Leben gerufen und gastierte in dieser Ausgabe vom 15. Dezember 2016 bis 29. Januar 2017 im Museum für Kommunikation Bern.  Die Ausgabe «Gezeichnet 2016» verbuchte ein grosses, nationales Medienecho und lag mit 4630 Eintritten deutlich über den Erwartungen, da die restlichen Ausstellungsflächen des Museums derzeit und noch bis im Sommer wegen Umbaus geschlossen sind.

Die 10. Ausgabe von «Gezeichnet» wird im Dezember 2017 wieder im Museum für Kommunikation stattfinden.

(Nebelspalter)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
 
Leute von heute  Die Familie des Jubilars wechselte 1968 von der Saale nach Leipzig. Dort lebte er bis zum Abitur - ohne dem sächsischen Dialekt zu verfallen, ... mehr lesen 
Leute von heute  Novak Djokovic macht auch ab und an ein Spässchen ... mehr lesen  
 
 
Leute von heute  Sky du Mont spielt meistens den Fiesling, dem der Zuschauer am liebsten eine reinhauen würde. Der ... mehr lesen  
Übrigens  «Papi, wo schlafen eigentlich nachts die Züge?», fragt mein Sohn, eingekuschelt in die Decke, und zieht die ... mehr lesen  
 
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle April-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 05/2017  ist ab dem 5. Mai 2017 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 6/2017

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
2. Juni 2017

 

NEBELSPALTER: OFT GELESEN
 
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 11°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Publinews
   
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen