Himmeldonnerwetter XXXVIII
Nouveau Chef
publiziert: Donnerstag, 29. Sep 2016 / 00:00 Uhr
 
 

Der Bundesrat hat den neuen Armee­chef gewählt: einen Romand namens Rebord. Ein neues Abenteuer für unsere Helden der Lüfte, die tollkühnen Jet-Piloten!

«Rebord! Rebord!»

«Maverick an Basis, habe verstanden: Rebord, bestätige, Rebord, springe ab!»

«Mais non Maverick, ?Rebord?, c?est le nom du nouveau chef de l?armée!»

«Und warum funkt ihr jetzt auf einmal französisch?»

«Das ist jetzt die Amtssprache im VBS, Maverick. Der neue Armeechef ist ein Welscher, genau wie der Verteidigungsminister. Mit 59 ist Philippe Rebord schon zu alt für Früh-Deutsch.»

«Der neue Armeechef ist 59 Jahre alt?! Wäre er ein Duro, müsste er längst für
eine Viertelmillion gesamterneuert werden ... Wo hat man denn diesen Saurier ausgegraben?»

«Die Findungskommission hat ihn gefunden.»

«Die ist doch sonst nur für verlorenes Armeematerial zuständig?»

«Voilà! Beinahe wäre Rebord vor seinem Karriereende nicht mehr entdeckt worden!»

«Die Findungskommission hätte besser nach dem verschwundenen Sprengstoff von Aarau gesucht ...»

«Die Wahl eines Romands ist schon politischer Sprengstoff genug.»

«Und wo ist der alte Armeechef abgeblieben?»

«Liquidiert. Er ist der jüngste Ladenhüter im Army Liquidations Shop.»

«Obwohl, alte Armee-Artikel haben einen guten Ruf. Sind unkaputtbar und halten mindestens zwei Weltkriege durch.»

«Anders der Blattmann: Er hat nur gerade einen Verteidigungsminister lang durchgehalten.»

«Der Neue hat ja in seinem Amt mehr Baustellen als die Implenia. Und was ist seine erste Amtshandlung, Basis?»

«Er will den Zivildienst unattraktiv machen. Es gibt nämlich viel zu viele Zivis! Darum werden Zivis wie ich jetzt für anspruchslose Jobs eingesetzt.»

«Wie zum Beispiel?»

«Eben als Fluglotsen hier auf der Basis.»

«Rebord!»

«Maverick, sind Sie noch da?»

«Je saute de l?avion! Jetzt bin ich ausgestiegen!»

(Roland Schäfli /Nebelspalter)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
 
 
Himmeldonnerwetter  Die Schweiz muss das verschärfte EU-Waffenrecht übernehmen. Ein neues Abenteuer für unsere Helden der Lüfte! mehr lesen 
Himmeldonnerwetter  An der Ski-WM in St. Moritz kappt eine PC-7 der Flugstaffel das Zugseil einer Kamera des SRF. Ein neues Abenteuer für unsere Helden ... mehr lesen
 
 
Himmeldonnerwetter  Armee-Vorsteher Guy Parmelin hat nach der Bodluv-Luftverteidigung erneut ein teures Armeeprojekt ... mehr lesen  
Himmeldonnerwetter  Die Armee lässt die Militärstiefel im Billiglohnland Rumänien herstellen. Ein neues Abenteuer für unsere Helden der Lüfte, die tollkühnen Schweizer Luftwaffe-Piloten! mehr lesen  
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle April-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 04/2017  ist ab dem 31. März 2017 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 5/2017

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
5. Mai 2017

 

 
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen -4°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Bern -4°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Publinews
   
Das Leben ist gut - auch mit Velo?
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ... mehr lesen
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen