Feiertag auf dem Prüfstand
Frohe Ostern
publiziert: Freitag, 7. Apr 2017 / 07:45 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Apr 2017 / 09:27 Uhr
 
 

Der Islamismus hat als Gegenreaktion auch christlichen Werten zur Renaissance verholfen. Und weil Ostern das höchste Fest im Abendland ist, geht es auch bei uns um Hasen, Eier und Schokolade.

Es gibt diesen Witz mit der Frage, was Christus am Kreuz wohl gesagt haben könnte. «Muss es ausgerechnet an Ostern wieder schiffen!», ist die Antwort. Das ist ein ganz typisches Beispiel eines schlechten Witzes, nicht etwa nur, weil er sich für sensible Gläubige blasphemisch anhört, sondern weil er schlecht ist. Denn Karfreitag ist nicht Ostern, vermutlich wusste Er noch gar nicht, dass Er wiederauferstehen soll.

Auch vom Ostereiersuchen hatte er keine Ahnung, ganz zu schweigen von Osterferien und Schokoladehasen. Er hing da einfach in einer Kolonne mit diesen zwei Verbrechern, sogenannten Schächern; wenn man es grosszügig auslegt, eine der wenigen Parallelen zu den Autokolonnen heutzutage an Ostern. Auch kriegte er statt einer Osterbowle Essig zu trinken. Und eigenartigerweise waren nur seine Mutter und dieser Johannes dabei, was auch nicht gerade auf ein intaktes Familienleben hinweist. An Ostern würden doch auch alle anderen Familienmitglieder anwesend sein. Wo ist denn der Vater, also der irdische? Aber eben, es war ja auch gar nicht Ostern, sondern Karfreitag. In katholischen Kantonen in der Schweiz ist der Karfreitag auch gar kein Feiertag, nur für die Protestanten. Die sind eh nicht immer gleicher Meinung.

Um die Evangelischen zu ärgern, güllten früher die katholischen Bauern ausgerechnet am Karfreitag die Wiesen, wenn die Protestanten zur Kirche gingen, und jene, die keine Gülle zur Verfügung hatten, hängten wenigstens demonstrativ ihre Wäsche draus­sen auf. Dass die Protestanten im Gegenzug die Gülle jeweils an Fronleichnam ausbrachten oder Wäsche aufhängten, ist bekannt. Besonders pietätlos, weil an diesem Tag echtes Fleisch und Blut des Christus vorhanden sei und gegessen und getrunken werde, hiess es. Wohingegen die Protestanten nur symbolisch speisen und trinken; die Blaukreuzler und die anonymen Alkoholiker keinen Wein, sondern nur Traubensaft bekamen.

Vor Ostern gibt es noch den Gründonnerstag. Da ist man sich auch uneins und bietet viele Erklärungen zum Grün an. Die eine ist die, man werde aufgefordert, viel Gemüse zu essen. Mit den Grünen als Partei soll es aber nichts zu tun haben, schon gar nicht mit den Grünliberalen. Die plausibelste Erklärung scheint die zu sein, dass es nichts mit Grün zu tun habe, sondern grün sei eine Abwandlung von greinen, also weinen.

Für Menschen, die immer gründonnerstags samt Nachwuchs mit dem Auto gen Süden fahren, ist diese Erklärung nachvollziehbar. Zudem soll und muss sich der Glaube auch wandeln und so sich dem gegenwärtigen Zustand unserer Moral und auch den Freizeitbeschäftigungen anpassen. Sieben Wochen später ist dann auch noch Pfingsten, da geht es am ringsten, sagt der Volksmund. Was genau da am ringsten gehen soll, ist schleierhaft; sicher eine Schweinerei oder man sagt einfach so, weil es sich reimt. Vielleicht ja auch deshalb, weil der Heilige Geist unsichtbar und ohne Mühe erscheint.

Auf Ostern hingegen reimt es sich schwierig: Im April ist sie nicht fern - die Ostern - die haben wir gern, aus­ser es regnet, dann sagen auch wir: - ... siehe Witz am Anfang des Textes.

(Hans Suter/Nebelspalter)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 10°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Basel 11°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 12°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen starker Schneeregen
Bern 11°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregen
Luzern 10°C 15°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Genf 13°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bewölkt, etwas Regen
Lugano 11°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten