Etwa so, liebe SVP?
publiziert: Mittwoch, 27. Jun 2012 / 16:45 Uhr
 
 

Die Zürcher SVP hat mit ihrem Vorschlag, Schweizer in zwei Klassen zu teilen, und «bloss» nach der Geburt Eingebürgerte in den Registern speziell zu kennzeichnen, einen Sturm der Entrüstung ausgelöst.

(Nebelspalter)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Einfach Grandios
Mann muss bei den beiden Pässen auch die kleinen feinen Details beachten wie Gansefüssschen oder AOC Hinweise usw.

Einfach genial lieber Nebelspalter, einfach bildlich klar verständlich auf den Punkt gebracht.

Eigentlich müsste man, sollte dies so durchkommen, die Pässe der "echten" SVP Schweizer von rot auf braun umfärben.
 
 
Marketing  «Vögele» ist an einem akuten Marketingproblem verstorben. Italiener haben das marode Mode-Unternehmen übernommen. Der Niedergang der Marke «Vögele» zeigt frappierende Parallelen zur Dachmarke der Katholischen Kirche. mehr lesen 
Tor des Monats  Unmittelbar nach der klaren Annahme des neuen Nachrichtendienstgesetzes hat der erstarkte Geheimdienst NDB seine Arbeit als ausgebauter Überwachungsapparat aufgenommen. Dem ist es mit Hilfe eines gehackten Staatstrojaners gelungen, die WhatsApp-Kommunikation zwischen dem Agenten Jakob Binder und seinem Vorgesetzten M zu dechiffrieren. mehr lesen  
 
Burka-Verbot  Wenn Sie in der Schule im Geografieunterricht Obacht gegeben haben, dann ist Ihnen nicht entgangen, dass Egerkingen seine ... mehr lesen  
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Oktober-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 10/2016  ist ab dem 30. September 2016 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 11/2016

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
4. November 2016

 

 
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 13°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 20°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten