Don't stups us, we'll stups you!
publiziert: Mittwoch, 6. Jun 2012 / 15:12 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jun 2012 / 16:16 Uhr
 
 

Autorin Diana Porr über den Wert eines Menschen im Zeitalter des Facebook-Börsengangs.

Ich bin Facebook-Aktionär. 100 Milliarden Dollar! Jeder einzelne der über 900 Millionen Nutzer, der bei Facebook sein Privatleben sharet, ist also - abhängig vom Tageskurs - statistisch rund 111 Dollar wert. Ja, auch Sie! Und Sie gehören jetzt mir. Shareholder Value bedeutet, dass jeder, der auf Facebook sein Privatleben, seinen Beziehungsstatus und seine Fotos sharet, für den Konzern, und also auch für mich, bares Geld wert ist. Und als börsennotiertes Unternehmen steht für Facebook, und für mich, natürlich die Gewinnmaximierung im Vordergrund.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Sie sind bei Facebook nicht Kunde. Sie sind die Ware!

Natürlich ist nicht jeder Mensch gleich viel wert. Stellen Sie sich also schon mal darauf ein, dass Sie als nichtgewinnbringender User, also quasi als totes Humankapital, das es nur auf läppische 487 Freunde bringt, über kurz oder lang auf die Strasse gestellt werden, hinaus ins kalte richtige Leben! Geben Sie es nur zu: Sie haben die falschen Hobbys, Sie mögen die falsche Musik und liken tut Sie auch niemand wirklich.

Na gut, eine letzte Chance geben wir Ihnen noch: Die neu geplante Facebook-Freunde-Tauschbörse: Steigern Sie Ihren sozialen Wert, indem Sie Ihr Freunde-Portfolio optimieren! Verkaufen Sie langweilige Freunde, die suboptimal performen, und kaufen Sie sich welche, die Ihnen wirklich nützen!

Und wenn Ihnen das nicht passt, dann sharen Sie sich doch einfach zum Teufel!

(Aus der aktuellen Print-Augabe Nr. 5/2012)

(Diana Porr/Nebelspalter)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
 
 
Out now!  Warum ist Sommaruga wirklich vor Köppel geflüchtet? Warum hat die Bachelorette überraschend Blocher abserviert? Und wird Rotlicht-Cindy tatsächlich steuerlich abzugsfähig? Das und mehr jetzt in unserer neuen Folge von Schworb! 
 
Gratulation  Wieder ist ein «Nebi»-Karikaturist ausgezeichnet worden. Volker Kischkel, der unter dem Kürzel Mock zeichnet, hat den zweiten Platz beim Deutschen Preis für die politische Karikatur 2015 ...  
Now on air  Auf dieses Video haben Sie die ganze Woche gewartet: Der satirische Wochenrückblick im ...  
 
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle April-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 4/2016  ist ab dem 25. März 2016 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 5/2016

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
6. Mai 2016

 

Titel Forum Teaser
  • einstein aus Zürich 1
    Dreibeiner..... Ein etwas lauwarmer wenn nicht sogar netter Beitrag zum Busenwunder. Da ... Fr, 15.04.16 11:23
  • OldFred aus Thalwil 4
    Noch 2 Roboter, um die magische 7 voll zu machen Ein guter Freund und alter (Robotik-) Physik Professor wüsste noch zwei ... Fr, 22.01.16 17:12
  • PMPMPM aus Wilen SZ 233
    Der die das Der Schwezer Künstler, die...? Hm... Fr, 08.01.16 13:25
  • PMPMPM aus Wilen SZ 233
    Byzanz ist das heutige Istanbul Von wegen griechisch und so... Aber natürlich gibt es deutlich mehr ... Do, 01.10.15 15:41
  • Inoig aus Zürich 1
    Erfrischend und unterhaltsam! Solch ein blutter, kreativer Nonsens ist doch unglaublich erfrischend ... Mi, 30.09.15 08:57
  • lykos aus Kleindöttingen 2
    beim zweiten Durchlesen..... ... wird's noch schlimmer. Jetzt dreht sich mir auch der Magen, aber ... Di, 22.09.15 08:10
  • lykos aus Kleindöttingen 2
    Satire darf (fast) alles ... ... doch sollte sie wissen, worüber sie spottet. Ich würde Hr. Breuer ... Di, 22.09.15 07:44
  • PMPMPM aus Wilen SZ 233
    Tatsächlich... ...sehen viele Griechen viel älter aus als sie sind bzw. als wir sie ... Fr, 11.09.15 10:14
NEBELSPALTER: OFT GELESEN
Bei kurzen Gesprächen mit Mitarbeitenden informierte sich Sommaruga über die Arbeitsbedingungen der KSW-Angestellten.
Bundesrat Bundesrätin Sommaruga besucht Frauenklinik Bern - SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat zum ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Basel 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten