Schock-Ankündigung in Davos
Diese 5 Roboter werden bis 2019 das WEF ersetzen!
publiziert: Mittwoch, 20. Jan 2016 / 14:04 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 20. Jan 2016 / 14:19 Uhr

7 Meldungen im Zusammenhang
?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Machen Sie auch mit! Diese nebelspalter.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Etschmayer In Davos wird von der 4. Industriellen Revolution geredet, und Politiker diskutieren über das Ende der Erwerbsarbeit. Dabei sind sie selbst schon längst im Visier der IT-Giganten. Ein Bericht aus einem der ... mehr lesen
Nein, Ihr Robo-Parlamentarier wird wesentlich menschlicher aussehen. Und ein tolles Gebiss haben!
Johann Schneider-Ammann betont: Entschlossenheit sei gefragt.
Davos GR - In seiner Eröffnungsrede am WEF in Davos hat Bundespräsident Johann ... mehr lesen
Davos GR - Roboter erobern die Arbeitswelt. Eine Studie, die das Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos GR veröffentlicht hat, liefert ... mehr lesen
Die Zukunft: Roboter in der Arbeitswelt.
Joachim Gauck kritisiert Länder, die keine Solidarität gegenüber Flüchtlingen zeigen.
Davos GR - Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck hat am ... mehr lesen 1
Davos GR - Das 46. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos hat offiziell begonnen. Bis Samstag wird ... mehr lesen
Das WEF 2016 ist eröffnet.
Weitere Artikel im Zusammenhang
«Als ich entschied, nicht als Präsidentschaftskandidat für die Demokraten anzutreten, habe ich mich spontan dazu entschieden.»
Davos GR - Die USA haben zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos die Werbetrommel für eine Initiative ... mehr lesen
Bern - Mit Ausnahme von Simonetta Sommaruga reisen dieses Jahr alle Bundesrätinnen und Bundesräte ans ... mehr lesen
Die Mächtigen der Welt treffen sich am WEF in Davos.
Noch 2 Roboter, um die magische 7 voll zu machen
Ein guter Freund und alter (Robotik-) Physik Professor wüsste noch zwei weitere Roboter:

Doof Leu
Hat kein Memory, weiss nicht mehr, was sie zwei Monate vorher gesagt hat.
Hat stochastischen Output, produziert nur Blödsinn.

Some Ugaah
Hat keinen Input, hat keine Ahnung, was vorgeht.
Hat keinen Output, tut überhaupt nichts.
Ja, ja.
 
 
Marketing  «Vögele» ist an einem akuten Marketingproblem verstorben. Italiener haben das marode Mode-Unternehmen übernommen. Der Niedergang der Marke «Vögele» zeigt frappierende Parallelen zur Dachmarke der Katholischen Kirche. mehr lesen 
Tor des Monats  Unmittelbar nach der klaren Annahme des neuen Nachrichtendienstgesetzes hat der erstarkte Geheimdienst NDB seine Arbeit als ausgebauter Überwachungsapparat aufgenommen. Dem ist es mit Hilfe eines gehackten Staatstrojaners gelungen, die WhatsApp-Kommunikation zwischen dem Agenten Jakob Binder und seinem Vorgesetzten M zu dechiffrieren. mehr lesen  
 
Burka-Verbot  Wenn Sie in der Schule im Geografieunterricht Obacht gegeben haben, dann ist Ihnen nicht entgangen, dass Egerkingen seine ... mehr lesen  
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Oktober-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 10/2016  ist ab dem 30. September 2016 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 11/2016

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
4. November 2016

 

 
Stellenmarkt.ch
Domain Registration
Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.ankuendigung.eu 

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Domain Registration
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 13°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 20°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten