Der ganz alltägliche Wahnsinn
publiziert: Dienstag, 12. Jun 2012 / 16:56 Uhr
 
 

Lassen Sie uns raten: Die Schlagzeile, die wir tatsächlich erfunden haben, ist nicht dieselbe wie jene, von der Sie sich wünschen, sie sei frei erfunden.

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
 
 
«Nebi»-Umfrage  Nach Bekanntwerden seiner Nackt-Selfie-Affäre liess der Badener Stadtammann und Nationalrat Geri Müller nun auch vor versammelter Presse die «Hose runter» und gestand die «nackte Wahrheit»: Wies aussieht, gibt sich Geri Müller aus lauter Langeweile (bei der Arbeit) seinem Drang zur Entblössung hin. Doch was tun die Bundesräte, wenn die Arbeit zum Gähnen langweilig ist? 
 
Heute 14 Uhr Riesen-Nackt-Selfie auf dem Bundesplatz! Flucht nach vorne: Starfotograf Spencer Tunick schiesst heute im Bundeshaus und auf dem Bundesplatz Nacktfotos der ...
 
Das Regenwetter hat Folgen  Landwirtschaftsministerin Doris Leuthard hat heute vor den Bundeshausmedien die umfassende Agrarreform «Arborio 2014» angekündigt. Bauern, die ...  
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Juli/Augsut-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 7-8/2014 ist ab dem 4. Juli 2014 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 9/2014

 

 

Der nächste
‹Nebelspalter›
erscheint
am Freitag,
5. September
2014

 

Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3075
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
  • thomy aus Bern 4149
    Geldgier .... schäbige ... billige ... ... hat hier eindeutig gesiegt! Wie blöd muss man/frau sein, WIR ... Di, 10.06.14 16:01
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Ist das Julja T... aus der Ukraine oder Chita aus der Sendung von und für Tunten? Do, 15.05.14 23:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Trifft den Nagel auf den Kopf! Mit dem von den Systemmedien ... Mi, 30.04.14 20:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Heidi aus Oberburg 1005
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Ich habe keinen gehört. Wegen den paar Studenten, die jetzt nicht mehr auf Kosten von Erasmus ... Fr, 11.04.14 21:21
  • solaso aus Fislisbach 4
    Wählen und Abstimmen Wären all jene jungen Leute, welche nach der Abstimmung lauthals über ... Fr, 11.04.14 15:02
Bundesrat Didier Burkhalter: «Das Tessin liegt im Herzen der Schweiz».
Bundesrat Burhalter: Das Tessin liegt im «Herzen der Schweiz» Bern - Der Bundesrat ist zu Beginn der ...
Stellenmarkt.ch
Domain Registration
Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.wahnsinn.eu  www.schlagzeile.net  www.nationalrat.de 

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Domain Registration
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 13°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten